Weicher Blitzkuchen


Rezept speichern  Speichern

Super schneller Zuckerkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (69 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.12.2006 1250 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Margarine oder Butter
5 Ei(er)
50 g Zucker
50 g Mandel(n), gestiftelt
50 g Butter
Fett für das Blech
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1250
Eiweiß
19,05 g
Fett
81,18 g
Kohlenhydr.
111,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Bis auf die letzen drei Zutaten alle weiteren in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem Rührteig vermengen. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen. Mit dem Zucker und den Mandelstiften bestreuen und die 50 g Butter in Flöckchen geschnitten darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C - 210°C auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.

Alternative: Ich bestreue den Teig mit dem Zucker und verteile dann einen Becher Schmand darauf.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Janina-Mrochen

Ich habe grad den Kuchen gebacken, da ich alles da hatte. Hab mich auch schon über den Kuchen gefreut, doch ich muss ehrlich gestehen, daß der Kuchen nicht so mein Geschmack ist. Es ist ein ganz normaler Kuchen, was für mich absolut nix mit einem Zuckerkuchen zu tun hat... Finde ihn selbst auch nicht so saftig und locker wie einen selbstgebackenenen Hefe zuckerkuchen... Lg Janin

13.04.2021 15:22
Antworten
Mary0901

Auch ich habe eben ganz sponti in den Kühlschrank geschaut und los ging's🙂man braucht ja nicht wirklich viel. Habe auch den Zucker um 1/3 reduziert und es ist immernoch süß genug für uns. Der Kuchen ist schön fluffig. Habe ihn in einer kleinen 30x40 Form gebacken. Ich hoffe ich kann ein Foto hochladen. 5*und danke für das Rezept

07.01.2021 17:03
Antworten
ingwelalla

super Rezept, habe es in 2 Aluschalen gebacken, davon habe ich ein gleich eingefroren. lecker. 👍⭐⭐⭐⭐⭐

12.11.2020 14:52
Antworten
larosa75

Hab ihn ausgesucht für meine Geburtstagsgäste morgen. Gebacken, auskühlen lassen und gleich probiert... sehr lecker!! Den werde ich öfters backen... :)

18.10.2019 23:27
Antworten
Haubndaucher

Servus. Wir hatten spontan beschlossen, für eine Kaffeegesellschaft einen schnellen Kuchen zu backen. Unsere Wahl fiel auf diesen Kuchen. Eine ausgezeichnete Wahl. Der Kuchen war ruckzuck weg und alle waren voll des Lobes. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

18.02.2019 21:19
Antworten
Feiermaus

Hallo, habe gerade den Kuchen aus den Ofen genommen....muss sagen sehr lecker, mein Mann ist absolut begeistert und ich musste das Blech verstecken...*g*!!! Habe allerdngs etwas weniger Magarine und weniger Zucker genommen! ***** Sterne für dich LG Feiermaus

30.03.2008 15:09
Antworten
mandy-cem

Einfach lecker...Kind hat reingehauen!!!!

09.03.2008 11:35
Antworten
Bianca24

Der Kuchen schmeckt ganz toll und ist sooooo einfach zuzubereiten!!!

01.05.2007 15:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo RoteFee Habe gerade deinen Kuchen gebacken, sehr schnell und sehr lecker werde ihn bestimmt öfter machen.Danke für das tolle Rezept

10.03.2007 11:51
Antworten
Someday79

Toller Kuchen: sehr lecker & locker und fix gemacht! Habe 50g Mehl durch Vollkornmehl ersetzt und statt der Mandeln gehobelte Haselnussblättchen draufgestreut. Duch das VKmehl war auch der Teig etwas nussig im Geschmack und gesünder ist diese Variante natürlich auch nicht. Da VKmehl mehr Flüssigkeit braucht habe ich 3 EL Milch hinzugegeben Gruß, Someday79

28.01.2007 09:29
Antworten