Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2006
gespeichert: 191 (0)*
gedruckt: 707 (6)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
1.085 Beiträge (ø0,22/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
80 g Zucker
120 g Butter
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
200 g Mehl
  Für die Füllung: (1)
25 g Zucker
250 g Quark
200 g Schokolade, dunkle geschmolzen
25 ml Likör (Kaffeelikör)
Eiweiß
Eigelb
180 g Joghurt (Kaffeejoghurt)
20 g Speisestärke
1 EL Kakaopulver
  Für die Füllung: (2)
25 g Zucker
250 g Quark
200 g Schokolade, weiße
Eiweiß
Eigelb
180 g Naturjoghurt
20 g Speisestärke
1 Beutel Vanillezucker
  Für den Belag:
200 g Marzipan - Rohmasse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten des Teiges einen Mürbeteig herstellen und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Danach mit 2/3 des Teiges eine Springform (26 cm) auslegen und einen 4 cm hohen Rand hochziehen. Den Rest des Teiges in den Kühlschrank legen.
Den Teigboden bei 180° ca. 10 Minuten backen.
200 g Rohmarzipan auswallen und den Teigboden damit belegen.

Für die Füllungen je: Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Den Quark, Joghurt und die geschmolzene Schokolade zugeben. Kaffeelikör, Kakaopulver und Speisestärke oder Joghurt, Vanillezucker und Speisestärke zugeben. Am Schluss das steifgeschlagene Eiweiß sorgfältig darunter heben.

Zuerst die dunkle Füllung auf den Teig geben, dann die helle Füllung. Mit einer Gabel Furchen einbringen, damit die Füllung marmoriert wird. Oder Löffelweise helle und dunkle Füllung eingeben, so dass ein Zebra- oder Schachbrettmuster entsteht.
Dann den restlichen Teig zerrupfen und darauf geben. Bei 180° ca. 50 Minuten backen.