Fleisch
Hauptspeise
Europa
Saucen
Schnell
einfach
Deutschland
gekocht
Ei
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Senfeier à la Mama

Eier mit Senfsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 66 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.12.2006 1136 kcal



Zutaten

für
4 m.-große Ei(er)
½ Liter Milch
2 EL Senf nach Geschmack
150 g Speck, durchwachsener, gewürfelter
2 EL, gestr. Mehl
80 g Butter
Salz und Pfeffer, weißer

Nährwerte pro Portion

kcal
1136
Eiweiß
31,40 g
Fett
102,27 g
Kohlenhydr.
25,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zuerst eine Mehlschwitze herstellen: In einem Topf die Butter auslassen. Mehl einstreuen und gut verrühren. Sofort die Milch angießen. Rühren-rühren-rühren, bis eine schöne Sauce entsteht. Ggf. noch etwas Milch nachgießen, wenn die Sauce zu dick ist. Den Senf unterrühren.
Je nachdem wie scharf es sein darf, wählt man den Senf aus, von mittelscharf bis scharf oder Dijonsenf (der ist besonders würzig). Wer es besonders mild mag (oder für Kinder), kann den mittelscharfen mit dän. Hot Dog Senf (der ist mild-süßlich im Geschmack) mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Eier kochen (ich bevorzuge das Eigelb innen noch weich, etwa 5,5 Min).

In einer Pfanne den Speck auslassen und über die fertige Sauce geben, die Eier hineinlegen.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnnettK1971

Was für ein leckeres Rezept! Die ganze Familie war begeistert! Wird definitiv jetzt öfter nachgekocht:) Dafür gibt es 5 Sterne +

19.04.2019 14:43
Antworten
2014lasse

Hallo habe heute dein Rezepte gekocht habe zwar den speck schon in der sauce gemacht und auch Gemüse Bouillon genommen und etwas Milch was ich noch rein gemacht habe senfgurken dazu Salzkartoffeln und ein gurken salat sonnst war es sehr lecker 5 sterne lg. Lasse

03.03.2015 15:48
Antworten
Sequana1970

Mindestens 1 mal im Jahr kommen bei uns Senfeier auf den Tisch. :-) Und es hat uns sehr lecker geschmeckt, dafür 5 Sternchen und ein Foto gibts noch dazu. Liebe Grüße Sequana

09.01.2014 18:21
Antworten
Maggie_1602

so nun haben wir es auch ausprobiert. Ich weiß zwar nicht, ob wir was falsch gemacht haben, aber irgendwie schmeckte es nicht. Erst hat es ewig gedauert, bis die soße angedickt war, auch irgendwie flau vom Geschmack. Also so gehofft wie es schmecken sollte, war es leider nicht. Schade, also weiter suchen nach Eier ins Senfsoße

10.06.2013 13:00
Antworten
Maggie_1602

Vor kurzem hab ich mal Eier in Senfsoße gegessen. Es war mein erstes Mal*g* und war begeißtert, es war wirklich lecker, ich dachte immer sowas kann nicht schmecken. Hab mir dann gedacht, das könnten wir ja auch mal zuhause probieren, dann hat man auch mal neue Rezepte, wenn es denn schmecken sollte, lach, die man machen kann. Denn es ist doch immer die gleiche Frage, was essen wir heute.... Ich weiß nicht.... Als nächstes wird dieses Rezept in Angriff genohmen, habe bis jetzt auch noch nicht wirklich gesucht nach einem solchen gesucht. Heute hab ich dann bei Chefkoch die Tagesrezepte des Monates Mai gesehen und gleich dieses angeklickt. Rezept gespeichert und schnellstmöglich selber nach kochen. Werde dann auch nochmal gerne Bericht erstatten, lach.

23.05.2013 17:41
Antworten
mirjamama

Prima Rezept! Was superklasse und ganz einfach nachzukochen (meine erste Mehlschwitze, habe mich nie getraut *schäm*)! Und mein Mann hat das Urteil *Super* abgegeben, na, wenn das nichts heißt ;-) Habe allerdings 4 große Esslöffel vom mittelscharfen Senf genommen, meine Tochter hat es super mitgegessen, aber die steht auch auf Eier!.

26.01.2007 06:21
Antworten
Turtle86

wirklich exrem lecker und ziemlich einfach, aber mit mittelscharfem senf ein bisschen arg fad. das nächste mal werde ich ne schärfere version probieren.

25.01.2007 18:58
Antworten
maus_hl

Heute hab ich die lecker Senfeier gemacht...Absolute oberklasse!!Sehr zu empfehlen! Gruß Sandra

24.01.2007 14:32
Antworten
Zuckerlöffel

Dieses leckere Rezept ist billig und schnell zubereitet. Das kenne ich schon aus meiner Kindheit und schmeckt auch meiner Familie sehr gut. Ich gebe noch ein klein wenig Süße (Zucker oder Süßstoff) dazu, dann schmeckt kritischen Kindern die Senfsoße noch besser.

19.01.2007 09:43
Antworten
seductively

Genau so kenne ich die Senfeier auch von meiner Mutter. Den Tipp mit dem Zucker nehme ich dankend an, den werde ich mir merken, wenn mich meine Nichte das nächste Mal besuchen kommt! :-)

23.09.2010 21:11
Antworten