Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Sommer
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Frühling
Eier
Ostern
Ei

Rezept speichern  Speichern

Frühlingseier

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 22.12.2006



Zutaten

für
4 Ei(er), hartgekochte
1 EL Mayonnaise
1 EL Senf
1 TL Schnittlauch, gehackt
1 TL Dill, gehackte Spitzen
1 TL Fenchel, gehacktes Grün
3 Garnele(n),gekocht, Darm entfernt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier der Länge nach halbieren und das Eigelb herausnehmen. Mit den Kräutern, dem Senf, der Mayonnaise, den kleingehackten Garnelen sowie Salz und Pfeffer zu einer cremeartigen Masse mischen. Danach wieder mit dem Löffel in die leeren Eiweißhälften füllen.

Man kann das Ganze dann als Fingerfood auf ein Buffet setzen oder als kleine Mahlzeit mit passendem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

M4nuel

Dieses Rezept kenn ich unter dem Namen "russische Eier". Frühlingseier kannte ich bisher nur so: http://de.wikipedia.org/wiki/Tong_zi_dan ...Hab mich schon gewundert, dass so ein ausgefallenes Rezept auf Chefkoch steht ;-)

13.11.2012 01:28
Antworten