Schafskäse mit Tomaten aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.12.2006 303 kcal



Zutaten

für
2 Feta-Käse oder anderen Schafskäse nach Belieben
2 Tomate(n)
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Öl
Salz und Pfeffer
Kräuter, nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
303
Eiweiß
10,52 g
Fett
24,55 g
Kohlenhydr.
9,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Als erstes teilt man den Schafskäse in 3 dünne Scheiben. Danach werden die Tomaten und die Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten. Jetzt wird der Knoblauch geschält und fein gehackt. Danach den Knoblauch mit dem Öl und den Kräutern vermischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Jetzt werden die Schafskäsescheiben auf ein Stück Backpapier gelegt und Die Tomaten und Die Zwiebeln kommen schön oben darauf geschichtet. Dann das Ölgemisch drüber laufen lassen ( nicht zu viel) und darauf achten, dass auch Knoblauch mit drauf ist.
Jetzt alles in dem Backpapier so einwickeln, dass die Flüssigkeit nicht rauslaufen kann und dann alles in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und für ca. 20min drinnen lassen, zwischendurch schauen, ob der Käse geschmolzen ist durch eine Druckprobe. Der Käse darf nicht ganz geschmolzen sein, er sollte seine Form behalten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

franziii1

Danke für das tolle Rezept! Mit frischem Baguette und grünem Salat einfach ein Traum, und so einfach zu machen.

12.04.2020 17:19
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Dazu gab es Steinofen Baguette. Ein Foto ist unterwegs. 🌭🍷🥖🍻🍖🧀🍕🥓🥐

02.04.2020 23:15
Antworten
SessM

Hallo Kerstin, wirklich sehr sehr lecker dein Schafskäse aus dem Ofen. Habe ihn auch ganz gelassen und in einer kleinen Auflaufform gemacht und die mit Alufolue abgedeckt. Kann man wirklich toll kombinieren daher auch verdient die volle Punktzahl von mir dafür. Danke für ein schönes Abendessen und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

28.05.2018 18:05
Antworten
Madras79

Suuuper lecker!!! Ich Teile den Schafskäse aber nicht und Wickel ihn in Alufolie. Weiter kommt bei mir zu den Zwiebeln und Tomaten noch frische Paprika und manchmal auch Pilze drauf, sowie Oregano. Ich schichte alles in der Alufolie und träufeln dann das Öl drüber. Auf jeden Fall richtig lecker. 5 Sterne

24.01.2018 17:05
Antworten
Hawaii1950

Habe ich heute zubereitet - hat sehr gut geschmeckt - werde ich wieder zubereiten! Vor allen Dingen gibt es ja auch die Möglichkeit, noch andere Gemüse dazu zugeben. Volle Punktzahl von mir

16.12.2013 18:05
Antworten
Melisande53

Besten Dank für dieses einfache und schnelle Rezept! Ist genau das, wonach ich gestern abend gesucht habe, um etwas Kleines zu essen. Der warme Schafskäse ist wohltuend für Körper und Seele und schmeckt sehr gut auf einer Scheibe Toast oder Ciabatta-Brot.

22.06.2008 14:38
Antworten