Wildentenbrust mit Portweinsoße

Wildentenbrust mit Portweinsoße

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 21.12.2006



Zutaten

für
8 Stück(e) Entenbrust (Wildentenbrüste)
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz, ganz
½ TL Wacholderbeere(n)
2 Nelke(n) oder Piment
1 Msp. Thymian
¼ Liter Wildfond
4 cl Portwein
30 g Butter, eiskalte
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gewürze im Mörser zu einer Würzmischung mahlen. Die Entenbrüste damit einreiben.
In einer Pfanne in Öl sachte anbraten. Danach bei 120°C die Entenbrüste im Ofen ca. 15-20 Min. garen. In Alufolie wickeln. Bratensatz mit Fond ablöschen und ein wenig einreduzieren. Portwein angießen und mit der kalten Butter binden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gbosch4

Vielen Dank, für das tolle Rezept! Hab es schon mehrmals nachgekocht, heute nehme ich Gänsebrust dazu, ich bin mir sicher, es wird lecker ! Nochmals Herzlichen Dank !

24.10.2020 12:34
Antworten
alva0303

Heute zum wiederholten Male Deine tollen Entenbrüste gemacht. Wollte eigentlich endlich mal ein Foto hochladen, aber leider kann meine Familie mit dem Essen nicht warten, vielleicht nächstes Mal. Top Rezept, dazu gabs heute Kroketten und Böhnchen im Speckmantel.

09.02.2014 15:13
Antworten
Monika

Oh, das kann ich nicht genau sagen. Bei einer ausgewachsenen Wildente ist eine Brust so ca. 100 bis 130 g schwer. Sind kleiner als die normalen Entenbrüste. Bei denen rechnet man 1 Brust pro Person.

23.12.2011 07:11
Antworten
Manste

Hallo Monika, wieviel Gramm haben denn Deine Entenbrüste. Die gibt es in unterschiedlichen Gewichtsklassen.

23.12.2011 06:47
Antworten