Backen
Basisrezepte
Ernährungskonzepte
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Biskuitboden IV

glutenfrei - milchfrei - eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.12.2006



Zutaten

für
4 Ei(er), trennen
3 EL Rohrzucker oder Zucker
4 EL Wasser, heißes
1 Prise(n) Salz
200 g Naturreis, gemahlen (Mittelkorn)
1 TL Backpulver
1 Msp. Vanillepulver (Bourbon)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen, Umluft 160°C.

Eiweiße mit einer Prise Salz und nach und nach 3 El Zucker zu steifem Schnee schlagen. Eigelbe mit 4 El heißem Wasser cremig rühren. Steifgeschlagenes Eiweiß auf die Eigelbmasse gleiten lassen. Das Reismehl mit Backpulver und Salz über die Eischnee geben und Eischnee und Mehl unter die Eigelbmasse ziehen.

Den Biskuitteig in die Springform füllen und auf der 2. Schiebeleiste von unten 30 min backen.

Den Biskuitboden nach mindestens 2 Stunden Ruhezeit evtl. 1 x durchschneiden, so dass 1 bzw. 2 Biskuitböden entstehen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Mit Mehl ist hier der gemahlene Reis, das Reismehl gemeint. Ich habe es in der Rezeptbeschreibung ergänzt. Danke für den Hinweis! Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.04.2016 12:16
Antworten
Dezembermami2015

Hallo, klingt spannend jedoch lese ich bei der Zubereitung etwas von Mehl jedoch bei der Zutatenliste nicht. Was ist korrekt? VG

10.04.2016 22:09
Antworten