Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2006
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 686 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 09.11.2002
187 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
50 g Kichererbsen, gemahlen
50 g Naturreis, Mittelkorn, gemahlen
100 g Buchweizen, gemahlen
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Rohrzucker
1 Msp. Vanille - Pulver (Bourbon)
150 g Margarine, ungehärtete
6 EL Wasser, bis 10 El
  Für die Füllung:
500 ml Milch
500 g Banane(n), Leopardenart, geschält gewogen
500 g Quark, Magerquark 0,5 % Fett
60 g Speisestärke
100 ml Milch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Rohrzucker, evtl mehr
Zitrone(n), Schale + Saft
  Für den Belag:
1 große Ananas, frische
1 Tüte/n Tortenguss, ODER
1 TL Kartoffelmehl
100 g Mandel(n), gehobelte, leicht geröstet

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Boden:
Alle Zutaten zusammen verrühren + in eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Ringform geben + glatt streichen.
In den kalten Backofen bei ca. 160°C Umluft ca. 20-25 min backen.

Zubereitung Füllung:
Bananen mit Schale + Saft der Zitrone zusammen pürieren, mit einem elektrischen Pürierstab. In 100 ml kalte Milch 60 g Speisestärke einrühren, auflösen.
500 ml Milch aufkochen, von der Hitze nehmen, die Speisestärke einrühren + ca. 60 sek rührend kochen lassen.
Runter von der Hitze, den Quark, Salz + Zucker, danach das Bananenpüree einrühren, auf den vorgebackenen Boden geben, glatt streichen + weitere 50 min bei 150°C Umluft backen.

Zubereitung Belag:
Ananas mit einem Ananasschäler bearbeiten, eine Scheibe ganz lassen für die Mitte, die anderen halb durchschneiden, den herausgetretenen Saft mit Wasser auffüllen auf 250 ml, um damit laut Tütenanweisung den Tortenguss herzustellen.
Ich nehme statt fertigen Tortenguss ca. 1 Tl Kartoffelmehl, das ich in ein wenig Wasser auflöse + dann langsam in den kochenden Saft einrühre, meist wird nicht alles gebraucht, sobald die Soße anfängt an zu dicken, lasse ich den Rest beiseite.

Auf den fertig gebackenen Kuchen, lege ich jetzt eine Scheibe Ananas in die Mitte + die halb durchgeschnittenen drum herum, gebe jetzt löffelweise den Guss darauf.
Darüber gebe ich jetzt noch die leicht gerösteten gehobelten Mandeln drüber.
Nach dem Abkühlen der Torte stelle ich sie in den Kühlschrank zum Festwerden.
Ca 60 min vor dem Servieren dort raus nehmen, die Aromen kommen besser zum Tragen.