Zutaten

Zwiebel(n)
350 g Zucchini
3 EL Öl
Paprikaschote(n), gelbe
Chilischote(n), frische
1 Becher Crème fraîche
2 Dose/n Thunfisch, naturell
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Oregano, gerebelt
  Thymian, gerebelt
1 Paket Nudeln (Makkaroni)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel darin andünsten (Achtung - Knoblauch verbrennt sehr leicht). Anschließend die Zucchiniwürfel dazugeben und anbraten.

Paprika- und Chilischote längst halbieren, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Schoten waschen und in feine Würfel schneiden. Beide Zutaten zu den Zucchiniwürfeln geben. Crème fraiche hinzufügen und verrühren.

Thunfisch abgießen, leicht zerpflücken und in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Etwa 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen, ab und zu umrühren.

In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend zusammen servieren.

Hinweis: Wer es versuchen möchte - es geht auch mit getrockneten Chilis. Aber dann sehr vorsichtig dosieren, ist nämlich sehr scharf!