Bewertung
(31) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2006
gespeichert: 906 (0)*
gedruckt: 7.720 (32)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Fischfilet(s) (Seelachsfilet)
Zitrone(n)
5 EL Butter
3 EL Mehl (gehäuft)
1/4 Liter Milch
5 EL Brühe, klare (Instant)
1 Pck. Kräuter, TK
  Salz und Pfeffer, weißer
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fischfilet unter fließendem Wasser waschen, evtl. Gräten entfernen und trocken tupfen. Zitrone auspressen und den Fisch mit dem Saft beträufeln, kurze Zeit ziehen lassen, dann salzen. Den Fisch in eine gefettete, feuerfeste Form legen.

4 EL Fett in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren und aufschäumen lassen. Mit Milch und ¼ l Wasser ablöschen. Unter Rühren aufkochen. Klare Brühe und Kräuter einrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kräutersauce auf dem Fisch verteilen. Restliches Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene ca. 30-40 Minuten backen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln und Gurkensalat.