Festlich
Fingerfood
Konfiserie
Schnell
Weihnachten
Winter
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kokosflocken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 18.12.2006



Zutaten

für
3 Eiweiß
1 EL Puderzucker
150 g Zucker
250 g Kokosraspel
Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
Saft (Sauerkirschsaft)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die gut gekühlten Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker untermischen und kurze Zeit kräftig weiterschlagen. Dann kühl stellen.
Den Zucker mit 1/8 l Wasser so lange kochen, bis ein Tropfen auf eine Untertasse gegeben, Faden zieht ( nach etwa 10 Minuten). Die Zuckerlösung zuerst langsam, dann in kräftigem Strahl unter den Eischnee rühren. Die Schüssel in Eiswasser stellen und so lange weiterrühren bis die Masse kalt und schnittfest ist. Die Kokosraspeln untermischen. Unter die Hälfte der Masse abgeriebene Zitronenschale, unter die andere Hälfte etwas Kirschsaft geben.
Die Masse noch ein wenig trocknen lassen, dann kleine Häufchen formen. Die Kokosflocken halten sich etwa 1 1/2 Wochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.