Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2006
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 446 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Gemüsezwiebel(n)
200 g Möhre(n)
30 g Butter
100 g Sahne
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Muskat, frisch gerieben
100 g Blumenkohl
100 g Brokkoli
100 g Möhre(n)
100 g Knollensellerie
100 g Erbsen
Ei(er)
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 290 kcal

Zwiebel und Möhren schälen und beides in Würfel schneiden. Das Fett in einer Kasserolle erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Mit der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Im Mixer pürieren, dann durch ein Sieb streichen und langsam (!) erkalten lassen. Die übrigen Gemüse putzen und waschen. Blumenkohl und Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, aus Möhre und Sellerie mit einem Kugelausstecher Perlen formen und die Erbsen aus der Schale lösen. Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse darin vorgaren - es soll nur 3/4 durch sein. Auf einem Sieb abtropfen lassen, dann in eiskalten Wasser abschrecken.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Eier nach und nach unter die Möhrencreme rühren, die gut abgetropften Gemüse dazugeben, alles in eine gefettete Terrinenform füllen und zugedeckt auf der mittleren Schiene 45 min garen.

Dazu eine Vinaigrette oder Gemüse-Sahne-Sauce reichen.