Erdbeer - Holunderblüten Marmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.12.2006



Zutaten

für
2 kg Erdbeeren, reife
2 Holunderblütendolden
1 kg Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Erdbeeren waschen, auf Küchenpapier trocknen lassen, entstielen und in Viertel schneiden. Die Erdbeeren mit dem Gelierzucker vermischen und in einem passenden Kochtopf unter Rühren zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen und abschäumen.
Gläser auskochen, die abgezupften Holunderblüten auf die heißen Gläser verteilen und die Erdbeermarmelade heiß einfüllen. Sofort verschließen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Die_Mut

Wir kochen diese Marmelade seit Jahren, einfach herrlich. Gerade wieder gekocht, allerdings nehmen wir deutlich mehr Blüten, zupfen sie ab und rühren sie vor dem Abfüllen unter die Marmelade. Sieht toll aus und schmeckt im Gegensatz zu reiner Erdbeermarmelade auch noch nach einem Jahr frisch und lecker. Gelierzucker habe ich dieses Jahr erstmals 3:1 verwendet, schmeckt noch fruchtiger.

27.05.2018 14:37
Antworten
Eastlife

ich mach nach der Hälfte des Kochvorgangs schon eine Handvoll Blüten rein. das unterstützt den Geschmack

12.05.2015 13:02
Antworten
Schokoplätzchen

Ich habe die Erdbeeren auch püriert, da meine Kinder leider keine Stückchen in der Marmelade mögen. Die Holunderblüten habe ich allerdings schon nach dem Kochen bereits im Topf mit der Marmelade vermischt und so dann in die Gläser gefüllt, da ich das mit den Blüten in den Gläsern nicht so toll fand, da diese ja nur am Boden kleben bleiben und sich nicht richtig mit der Marmelade vermischen. Geschmacklich einfach super diese Marmelade!

19.06.2014 20:59
Antworten
Zebi1991

Ich hab 3:1 Zucker verwendet und noch einen kräftigen Schuss selbstgemachten Holunderblütensirup dazugetan, sowie etwas Zitronensaft - und eine größere Menge Hollerblüten. Die Marmelade ist einfach nur superlecker.

30.05.2014 23:27
Antworten
Eastlife

hallo Helen, haben die Marmelade von 2014 gestern geöffnet. schmeckt noch genauso gut wie im letzten Jahr, alles in Ordnung.

12.05.2015 13:04
Antworten
birdy_nam_nam

Traumhaft diese Marmelade!!! Habe die Erdbeeren vorher mit dem Stabmixer püriert und den Saft und die Schale einer halben Zitrone hinzugefügt. Perfekt!

28.06.2010 17:29
Antworten
duran327

Ich hab außer den Blüten auch noch einen guten Schuß Holunderblütensirup dazugegeben, schmeckt einfach nur super. Liebe Grüße duran327

12.07.2009 10:43
Antworten
Birgit1980

Ich habe die Marmelade auch ausprobiert und mir schmeckt sie sehr gut!!!!! ich habe aber etwas mehr Blüten pro Glas zugegeben, wenns nach mir ginge dürfte es noch einen Tick mehr nach den Blüten schmecken, so ist es einfach ein Hauch!!! Aber wie gesagt sehr gut! Vielen Dank :-) birgit

19.06.2009 21:01
Antworten
antje6464

Hi, Mache derzeit nichts anderes wie Marmelade... Ein tolles Rezept! Danke und Viele Grüße Antje

06.06.2009 11:29
Antworten
adi52

hallo isis74, hört sich gut an.Werde das Rezept in den nächsten Tagen ausprobieren & das Ergebnis mitteilen.Machst Du aus Holunderblüten auch Essig,Öl oder Sirup?Schmeckt auch sehr gut. Liebe Grüße adi52

19.05.2009 22:15
Antworten