Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2006
gespeichert: 86 (0)*
gedruckt: 636 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2004
921 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Blatt Gelatine
4 EL Tee, schwarzer
100 g Zucker
Eigelb
100 ml Milch
250 g Sahne
1/2  Vanilleschote(n)
1 Glas Rosinen in Rum

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

3 Blatt Gelatine einweichen. Tee mit 1/8 Liter kochendem Wasser überbrühen, ziehen lassen, dann 50 ml Flüssigkeit davon abnehmen.

Zucker und Eigelb schaumig rühren. Milch, 50 g Sahne,Tee und Vanillemark aufkochen, vom Herd nehmen, die Eigelbmischung zugeben, rühren, auf den Herd geben und rühren bis die Creme fast kocht, dann den Topf sofort vom Herd nehmen. Die eingeweichte Gelatine in die warme Creme geben, verrühren, kalt stellen. Die restliche Sahne steif schlagen. Wenn die Creme an den Seiten fest wird, die geschlagene Sahne unterheben.

Die Rosinen abtropfen lassen, die Hälfte davon vorsichtig unter die Masse geben. In eine Schüssel füllen und kalt stellen. Die zweite Hälfte der Rosinen nach 20 Minuten über die erkaltete Creme geben.

Das letzte Blatt Gelatine einweichen und in erwärmtem Rum auflösen, über die Rosinen geben und bis zum Servieren kalt stellen.