Bewertung
(99) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
99 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2006
gespeichert: 3.171 (6)*
gedruckt: 12.730 (80)*
verschickt: 139 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2005
14 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
6 g Salz
1/2 TL Zucker
1 Pck. Hefe (Trockenhefe oder 20 g frische Hefe)
300 ml Milch oder Wasser
2 EL Olivenöl
  Für den Belag:
200 g Schinken (Katenschinken oder Speck), gewürfelter
2 Becher Schmand
Zwiebel(n)
100 g Käse, geriebener
  Kräuter, TK
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Mehl mit der Trockenhefe mischen, Salz, Zucker, Öl und warme Milch zugeben. Alles gut durchkneten und ca. 20 Minuten gehen lassen. Tipp: Der Teig lässt sich super im Brotbackautomaten mit dem Programm "Teig" zubereiten! Anschließend einfach kleine Teile des Teiges zu Kugeln formen und dann ausrollen und nochmal 10 Minuten gehen lassen.

Währenddessen den Belag vorbereiten: Den Schinken mit dem Schmand, den grob gewürfelten Zwiebeln und dem geriebenen Käse vermengen. Nach Geschmack Kräuter, Salz und Pfeffer zugeben. Nun die Masse auf den ausgerollten Teigfladen verteilen. Das Ganze bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Dazu passt natürlich besonders gut ein Glas Suser (Federweißer) oder einfach ein lieblicher Weißwein.