Rucola mit pochiertem Ei und Knoblauchcroutons


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.12.2006



Zutaten

für
200 g Rucola
100 g Bacon
2 Scheibe/n Weißbrot
2 EL Butter
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
3 EL Essig
4 Ei(er), (absolut frische!)
3 EL Essig (Apfelessig)
3 EL Olivenöl, allerbestes
Salz
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rucola putzen, waschen und gut trocken schleudern. Auf Vorspeisentellern anrichten.
Speck in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne sanft ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im verbleibenden Bratfett die in kleine Würfel geschnittenen Weißbrotscheiben anrösten. Sobald sie das Fett aufgenommen haben, die Butter dazugeben. Goldbraun rösten und zum Schluss den Knoblauch dazudrücken.
1 Liter Wasser mit Essig und Salz aufkochen. Die Eier einzeln in eine Schöpfkelle geben und vorsichtig in das kochende Wasser gleiten lassen. Die Eier etwa 5-6 Min. bei mittlerer Temperatur pochieren, dann vorsichtig herausheben und ebenfalls abtropfen lassen. Evtl. Ränder etwas abschneiden.
Zum Servieren jeweils 1 Ei in die Mitte des Salatbettes setzen, mit Speck und Croutons bestreuen. Aus Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und darüber träufeln. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kalorienzählerin

Sehr lecker. Ich habe Feldsalat genommen und etwas Zwiebel dazu

27.11.2017 17:14
Antworten
kittyini

Der Salat schmeckt mir sehr gut. Ist im Kochbuch gespeichert.

08.12.2014 09:05
Antworten
Monika

Im Winter eignet sich auch Feldsalat hervorragend für diesen Salat. LG Monika

22.01.2013 08:17
Antworten