Fanta - Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 15.12.2006



Zutaten

für
240 g Mehl
100 g Quark
60 g Zucker
2 TL Puderzucker
2 TL Orange(n) - Schale
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Ei(er)
165 ml Orangenlimonade (Fanta)
80 ml Öl
125 ml Buttermilch
evtl. Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Form fetten oder mit Papierförmchen auslegen.

Für die Füllung Quark, 2 TL Fanta und 1 EL Puderzucker verrühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Natron, Orangenschale und Backpulver mischen. In einer dritten Schüssel Ei, Zucker, Öl, restliches Fanta und Buttermilch schaumig schlagen, anschließend das Mehlgemisch unterheben.
Die Hälfte des Teiges in die Förmchen füllen und jeweils 1 TL von der Füllung darauf geben. Dann mit dem restlichen Teig auffüllen und ca. 20-25 Min. backen. Muffins 5 Min. ruhen lassen, aus den Mulden nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Verzieren nach Belieben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

funnymelle

Hallo schleckerlie29, ja das habe ich auch schon festgestellt, aber ich fand sie dennoch gut im Geschmack, ob jetz mit oder ohne Creme - bin halt ein totales Süßmaul :-) LG funnymelle

13.01.2007 20:24
Antworten
schleckerli29

Sorry, hatte zu früh abgeschickt. Habe noch ein Foto hochgeladen auf dem auch noch Kinderschokoladen-Muffins zu sehen sind. Gruß, Schleckerli

13.01.2007 18:10
Antworten
schleckerli29

Hallo! Habe die Muffins eben gebacken und probiert. Muss sagen, der GEschmack ist gut, aber die Quarkfüllung sollte man sich echt sparen. Die wird ganz fest und macht den Teil latschig. Beim nächsten mal mache ich die Muffins ohne Füllung.

13.01.2007 17:23
Antworten