Bananenmuffins mit getrockneten Äpfeln und Aprikosen

Bananenmuffins mit getrockneten Äpfeln und Aprikosen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.12.2006



Zutaten

für
30 g Butter
125 ml Milch, warme
1 Banane(n)
15 g Apfel (getrocknete Apfelringe)
30 g Aprikose(n), getrocknet
75 g Mehl
60 g Mehl (Vollkorn)
2 EL Backpulver
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Backofen vorheizen auf 180 Grad.

Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen. Banane in Scheiben schneiden, Trockenobst in kleine Stücke schneiden.

Beide Mehlsorten mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Ei, flüssige Butter und warme Milch unterrühren. Vorsichtig Bananenscheiben und Trockenobststücke unterheben.

Den Teig auf vier beschichtete Backförmchen für Muffins verteilen. Für 8 - 10 Minuten in den Ofen schieben.

Tipp: Schmeckt auch sehr gut mit getrockneten Pflaumen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Simone-Wi

Hab statt Butter Öl benutzt und die Aprikosen weggelasen. Super leckeres Rezept :-)!

05.01.2020 19:08
Antworten
Jola58

2EL Backpulver? Ist das nicht viel zu viel?

01.05.2013 10:05
Antworten