Russischer Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Eischneehaube

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.12.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
75 g Margarine

Für den Belag:

500 g Quark
2 Pck. Puddingpulver, (Vanille)
1 Ei(er)
2 Eigelb
150 g Zucker
30 ml Öl
½ Liter Milch

Für die Haube:

2 Eiweiß, zu Schnee geschlagen
2 EL Zucker
evtl. Obst, nach Wahl, z.B. Birnen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus den Zutaten für den Teig einen Knetteig herstellen. Dann eine 26er-Springform auskleiden, Rand hochziehen und für kurze Zeit kalt stellen.
Obst (z.B. Birnenschnitze) auf dem Boden verteilen. Zutaten für den Belag verrühren und über das Obst geben. Zwei Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen und kalt stellen.
Kuchen bei 180° (Umluft 160°) ca. 50 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, die steifgeschlagene Eiweißmasse darauf verteilen und den Kuchen noch mal ca. 10 Minuten mit Oberhitze backen, bis die Haube eine zarte Bräunung annimmt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.