Bewertung
(13) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2006
gespeichert: 442 (0)*
gedruckt: 2.934 (11)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2005
2.406 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

Paprikaschote(n)
150 g Grünkernschrot
320 ml Gemüsebrühe
3 m.-große Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
3 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
200 ml Tomate(n), passierte
  Basilikum
  Paprikapulver
  Harissapaste
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Die Paprikaschoten "köpfen", den Deckel aufheben und Paprikaschoten aushöhlen. Den grünen Stengel aus dem Deckel schneiden, so dass der Deckel ein Kranz ist.

Heiße Gemüsebrühe über den Grünkern gießen und 5 Minuten bei schwacher Hitze und ständigem Rühren quellen lassen.
Den Grünkern mit Tomatenmark und den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Zwiebelringe zum Schluss unterheben. Von der Herdplatte nehmen.

Die passierten Tomaten mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform gießen. Die Paprikaschoten mit der Grünkernmasse füllen, Kranzdeckel oben drauf legen und in die Tomatensoße setzen.

Alles in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen.

Wenn der Paprikakranz zu braun werden sollte, einfach Alufolie drüber legen.

Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend als Beilage.