Blutorangentorte


Rezept speichern  Speichern

Schnell, fruchtig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.12.2006



Zutaten

für
1 Tortenboden, (Biskuitboden, fertiger)
12 Blatt Gelatine
400 ml Saft (Blutorangen-Drink)
500 g Quark, (20% Fett)
150 g Zucker
250 ml Buttermilch (Multi-Vitamin)
250 g Schlagsahne
100 ml Sirup (roter Grenadine-)
1 Pck. Tortenguss, roter
Krokant, (Haselnuss-)
Zitronenmelisse, (Deko)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Den Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen.

Die Gelatine, nach Anweisung, in 250 ml Blutorangendrink auflösen.
Quark, Zucker und die Buttermilch mit einem Schneebesen verrühren und die aufgelöste Gelatine unter Rühren dazugeben.
Die Sahne steif schlagen und dann unterheben, wenn die Creme anfängt fest zu werden.
Nun die Masse auf den Biskuit geben und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anschließend mit dem verbliebenen 150 ml Blutorangendrink und dem Sirup den Tortenguss herstellen und die Torte damit überziehen. Die Torte nun noch einmal für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren den äußeren Rand der Torte mit dem Krokant bestreuen und mittig einen Zweig Zitronenmelisse geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ulrebe

Hallo, danke für die schnelle Antwort! Wir haben die Torte jetzt zum zweitenmal gemacht: 1 x mit Gelatine inkl. der 250ml ist die Masse fest genug geworden, sie ist an den Seiten weggelaufen :-( 1 x mit Gelatine inkl. nur 100ml ist sie super geworden. Gruß Ulrebe

02.02.2014 14:09
Antworten
Blubb0rfischchen

Die Gelatine inkl. der 250ml :)

02.02.2014 12:06
Antworten
ulrebe

Hallo, kommen die ganzen 250 ml Blutorangensaft mit der Gelatine an die Masse, oder nur die aufgelöste Gelatine? Danke für die Antwort Ulrebe

02.02.2014 11:49
Antworten
Blubb0rfischchen

Hallo, normaler Saft reicht völlig aus :) Lg Blubb0rfischchen

02.12.2009 16:24
Antworten
bajadera

Hallo, ist Blutorangendrink eine Art Blutorangensaft, oder muss ich nach etwas anderem sehen? Gruß, bajadera

02.12.2009 14:49
Antworten