Nougatkekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, milchfrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 12.12.2006



Zutaten

für
200 g Nougat - Masse ODER
200 g Walnüsse oder Mandeln oder Haselnüsse
3 EL Rübensirup oder Ahornsirup
4 TL Kakaopulver, kein Instant
¼ TL Zimt, gemahlen
¼ TL Vanille - Pulver (Bourbon)
1 TL Kaffee, türkischen, gemahlen oder anderen
100 g Margarine, ungehärtete / Butter
4 Ei(er), je nach Größe
¼ TL Vanille - Pulver (Bourbon)
1 Msp. Salz
200 g Buchweizen, gemahlen
50 g Naturreis, Mittelkorn, gem
50 g Amarant, gemahlen
½ TL Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Herstellung Nougat:
Walnüsse fein hacken oder mahlen. Alle anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben + mit einem Pürierstab verrühren.
Man kann aber auch alle Zutaten gleich in die Küchenmaschine geben + die folgenden Zutaten dazu: die möglichst weiche Margarine / Butter mit Nougat gut verrühren.
Ei + dann alle anderen Zutaten gut ( 5 min ) verrühren lassen, falls es nicht süß genug ist, Zuckerrübensirup oder Ahornsirup zugeben.
In einem Spritzbeutel geben + auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche Kekse spritzen.
Im kalten Backofen bei ca. 150°C Umluft ca. 30 min backen, Nadelprobe.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sabinexbraun

Ich hab sie eben ausprobiert. Ist das richtig, dass der Teig so weich ist? Naja...sie sind jetzt mal im Ofen und ich bin gespannt 😀

09.12.2019 21:44
Antworten
Backsüchtige

Ich stand hier auch erstmal auf dem Schlauch. Ist ein bisschen ungeschickt formuliert ( Nicht böse gemeint;-)) Dennoch, ich hab die Kekse probiert und sie für lecker empfunden. Zu weihnachten machte ich noch eine Priese Zimt und Lebkuchengewürz rein.

05.11.2012 19:07
Antworten
Hans60

Hallo Nena Um Nougat herzustellen, werden von den Nüssen bis einschließlich 100 g Margarine oder Butter benötigt, ab den Eiern werden dann noch die restlichen Zutaten für die Kekse gebraucht, Mit freundlichen Grüßen Hans

31.07.2011 22:57
Antworten
Käthe_Petete

da nach den 200g nougat 200g nüsse folgen, wird also das nougat offenbar lediglich mit nüssen ersetzt, da es die gleiche menge ist. alles andere nach den nüssen geht wahrscheinlich normal weiter und gilt nicht mehr als "nougatersatz".

31.07.2011 21:15
Antworten
Nena108

Hi, wie meinst Du die Zutaten nach dem "ODER"? Wenn man fertigen Nougat hat und nicht erst Nougatersatzmasse aus Walnüssen +++ machen muss, bei welcher Zutat geht dann das eigentliche Rezept weiter? Ich vermute, ab dem Zimt, oder? LG Nena

20.07.2010 17:40
Antworten