Pudim de Puré de Couve-Flor com Molho de Suco de Espinafres

Pudim de Puré de Couve-Flor com Molho de Suco de Espinafres

Rezept speichern  Speichern

Blumenkohlpudding mit Spinatsauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.12.2006



Zutaten

für
1 Blumenkohl
1 Eigelb
3 Ei(er)
3 EL Mehl
1 Tasse Milch
2 ½ EL Butter
Salz und Pfeffer
Käse, geriebener, nach Geschmack

Für die Sauce:

20 g Butter
15 g Mehl
1 Tasse Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
500 g Spinat
Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Blumenkohl, knapp mit Wasser bedeckt, kochen, abgießen und durch ein Sieb drücken.
Mehl und Butter abbrennen, mit Milch auffüllen, mit geriebenem Käse, Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohlpüree dazu geben, nach und nach ein Eigelb und 3 ganze Eier unterziehen. Die Masse in einer gut ausgefetteten Puddingform 1 ½ Std. im Wasserbad oder im Ofen sachte sieden lassen.

Spinat mit kochendem Salzwasser überbrühen, abgießen, mit kaltem Wasser überbrausen, in einem Tuch ausdrücken und fein hacken. Butter und Mehl abbrennen, mit Milch auffüllen, auf kleiner Flamme sämig kochen lassen. Spinat mit gehackter Petersilie untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Blumenkohlpudding in eine Schüssel stürzen und mit Spinatsauce übergießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.