Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandel - Traum - Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.12.2006 260 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
250 g Puderzucker
80 g Mehl
150 g Mandel(n), ohne Schale gemahlen
6 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
50 g Mandel(n), gehobelt
6 Marzipan - Kartoffeln (kann man weglassen)
Butter für die Formen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen vorheizen auf 200 Grad, Umluft auf 180 Grad.

Butter in einem Töpfchen schmelzen und so lange auf dem Herd lassen und rühren, bis sie zu bräunen beginnt (das gibt den Muffins den wunderbar warmen Buttergeschmack). Jetzt sofort weg vom Herd (die Butter wird sonst schnell zu dunkel und bitter) und in eine kleine Schüssel gießen, beiseite stellen (nicht in den Kühlschrank).

Puderzucker, Mehl, Mandeln und Salz miteinander verrühren, Eiweiß nur leicht verrühren (aber nicht schlagen!), beides gut zusammmenrühren. Nun die lauwarme, gebräunte Butter unterrühren, ebenso die Mandelblättchen.

In gebutterte Muffinformen füllen (zu 3/4 gefüllt), dann ab in den Backofen.

5 Minuten bei der höhere Temperatur, dann auf 180/160 Grad runterschalten, die halbierten Marzipankugeln auflegen (oder stattdessen zusätzlich Mandelblättchen) und weitere 20 Min. backen. 10 Min. in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und bald genießen.

Am ersten Tag sind sie zart-knusprig, am nächsten schmecken sie auch noch, sind aber weicher.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

25.04.2017 14:46
Antworten
Juulee

Das sind sehr sehr feine Muffins mit einem herrlichen Aroma durch den schönen Buttergeschmack. Und außerdem werden sie durch die Herstellungsweise mit zerlassener Butter und halb geschlagenem Eiweiß wunderbar fluffig und zart. Ich habe die Marzipankartoffeln weg gelassen - es ist ja Sommer :-) ! Ein Foto kommt. LG Juulee

13.08.2012 09:13
Antworten