Mousse au Chocolat - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 11.12.2006



Zutaten

für
6 Ei(er)
Salz
1 Pck. Vanillezucker
190 g Zucker
1 TL Zitronensaft
160 g Mandel(n), gemahlene
1 Dose Aprikose(n) oder Birnen (850 g)
200 g Schokolade (Zartbitter)
5 Blätter Gelatine, weiße
150 g Schokolade (Vollmilch)
350 g Sahne
etwas Aprikosensaft oder Birnensaft, für die Gelatine
50 g Crème fraîche
60 g Mandel(n) (Mandelblättchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
2 Eier trennen, das Eiweiß davon steif schlagen. Salz, Vanillezucker und 150 g Zucker einrieseln lassen. Zitronensaft und gemahlene Mandeln unterheben. In eine leicht gefettete Springform geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft ca. 40 Min. backen. Auskühlen lassen.
Aprikosen oder Birnen abtropfen lassen und etwas vom Saft dabei auffangen. 50 g Zartbitterschokolade hacken und schmelzen. Den Mandelboden damit bestreichen und die Aprikosen oder Birnen darauf verteilen. Um den Boden einen Tortenring legen.
Gelatine in dem Obstsaft einweichen. Gesamte Schokolade schmelzen. Die übrigen Eier trennen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Alle 6 Eigelbe mit dem übrigen Zucker schaumig rühren. Sahne und Eischnee vorsichtig unterheben. Das Mousse bis auf 4-5 EL davon ca. 15 Min. kühl stellen. Wenn Mousse zu gelieren beginnt, auf dem Obst verstreichen. Die Crème fraiche als Kleckse darauf verteilen und mit einem Löffel wellenartig verzieren. 1 – 2 Stunden kühl stellen.

Mandelblättchen rösten. Tortenring entfernen und den Tortenrand mit restlicher Mousse einstreichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Bis zum Verzehr ca. 2 - 3 Stunden kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

funnymelle

Das freut mach das es geschmeckt hat. Hört man gerne :-) Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr funnymelle

29.12.2013 19:57
Antworten
Katharinakl

Hab die Torte Heilig Abend angeboten, sie kam echt gut an. Einzig die Backzeit für den Boden kam bei mir nicht hin, hatte ihn schon 10min eher raus geholt und er war trotzdem recht hat. Die Mousse hat das allerdings wett gemacht, sie war ein Traum!

27.12.2013 14:03
Antworten
funnymelle

Ups, ich hatte das mit der Sahne und dem Eischnee gemacht :-) Liebe Grüße und gutes Gelingen Wünsche eine frohe Zeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr funnymelle

21.12.2013 21:33
Antworten
Katharinakl

Hallo funnymelle, ich will dein Rezept in den nächsten Tagen mal ausprobieren, allerdings ist mir nicht ganz klar, wann du die Gelatine zur Schokolade gibst. Schon direkt wenn sie geschmolzen ist oder erst zur fertigen mousse?

21.12.2013 19:57
Antworten