Bratkartoffelauflauf mit Schnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (206 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 10.12.2006 513 kcal



Zutaten

für
500 g Pellkartoffel(n), in Scheiben geschnitten
20 g Butter
1 Zwiebel(n)
20 g Schinken, gewürfelt
Salz und Pfeffer
300 g Schweineschnitzel, dünn geschnitten
20 g Butter
120 g Crème fraîche
2 EL Milch
60 g Käse (Gouda), geriebener
2 EL Schnittlauch, gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
513
Eiweiß
32,64 g
Fett
30,70 g
Kohlenhydr.
25,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldgelb braten. Zwiebel- sowie Schinkenwürfel zugeben und leicht anbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Kartoffeln in eine Auflaufform füllen.

Nun wieder Butter in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seite in gut 3 Min. gar braten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf die Bratkartoffeln legen.

Jetzt Crème fraîche mit Milch in eine Schlüssel geben und alles glatt rühren. Gouda zugeben und untermischen. Diese Masse ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und dann Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Die Creme auf die Schnitzel geben und verstreichen.

In den heißen Backofen schieben und auf der mittleren Schiene 10-15 Min. überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daspowerjojo

Hallo. Werden dafür vorgekochte Kartoffeln genommen?

29.09.2022 12:46
Antworten
helene05

Sehr leckeres Essen, habe es schon öfter gemacht. Paniere aber immer meine Schnitzel ( ist Geschmacksache) 5Sterne

10.08.2022 17:14
Antworten
Zebra11

Hallo!! Kann ich den Auflauf auch ein Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag nur noch in Backofen schieben? LG

16.02.2022 14:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Zebra11, ich denke, da spricht nichts gegen. Evtl. musst Du eine längere Backzeit einplanen, da ja dann alles kalt ist. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

17.02.2022 11:03
Antworten
Kochmami04

Heute habe ich das Rezept endlich mal ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Rohe Schinkenwürfel kurz mit zu den Bratkartoffeln und dann ab in die Auflaufform. Dazu gab es Rosenkohl. Insgesamt sehr lecker und gut zuzubereiten! 😋

17.01.2021 19:42
Antworten
katrin25_03

Hallo, mein Mann liebt Bratkartoffeln und ich Schnitzel. Das perfekte Gericht für uns! Hat sehr gut geschmeckt und wird es bestimmt wieder geben. lg katrin

24.08.2007 13:36
Antworten
funnymelle

Dankeschön für das Kompliment. Wenn ich die Bilder sehe, bekomme ich gerade wieder Hunger, habe nämlich noch nicht sonderlich viel gegessen heute :-( Mmmm.......vielleicht sollte ich das auch mal wieder kochen! Liebe Grüße funnymelle

21.08.2007 19:54
Antworten
die-naine

Einfach nur lecker, kam sehr gut an, wird es wohl immer wieder mal geben. LG Nadine

20.08.2007 17:20
Antworten
dirkfenske

Hallo, habe die Schnitzel paniert, das finde ich schmackhafter als "natur" gebraten. Von der Käsecreme sollte man ein wenig mehr machen, sie schmeckt extrem lecker. Danke für das Rezept, wird wieder zubereitet. Gruß Dirk

29.06.2007 17:56
Antworten
funnymelle

Super, freut mich das es Euch geschmeckt hat :-) Liebe Grüße funnymelle (Melanie)

02.07.2007 20:33
Antworten