Vegetarisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Kinder
Reis
Schnell
Vollwert
einfach
kalorienarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bunter Gemüse - Reis

auch für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.12.2006



Zutaten

für
1 Tasse/n Naturreis oder normaler Reis
2 kleine Möhre(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält
1 kl. Dose/n Maiskörner
1 Tasse Erbsen, TK
etwas Gemüsebrühe
Salz
evtl. Petersilie
etwas saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhren in kleine Würfel schneiden, in etwa so groß wie die Erbsen. Die Tomaten ebenfalls klein schneiden und mit den Zwiebeln und Möhren und etwas Gemüsebrühe so lange garen, bis die Möhren durch sind. Kurz davor jedoch noch die Erbsen zugeben. Den fertig gekochten Reis mit dem Mais mischen, die Tomaten-Gemüse-Mischung zugeben. Alles gut vermengen und nochmals abschmecken. Mit saurer Sahne verfeinern.

Als Beilage oder auch als Hauptgericht geeignet. Je nachdem 2-3 Portionen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

schmeckt sehr lecker! ich hab eine frische Tomate genommen und TK-Mais und -Erbsen. *****

15.06.2013 21:21
Antworten
alexara1523

Wir hatten noch Möhren von einem anderen Rezept über und hatten dann dieses Rezept heute spontan gemacht. Bei den Zutaten haben wir etwas improvisiert. So hatten wir zum Beispiel keine Saure Sahne, dafür nahmen wir dann einen Becher Crème fraîche, den wir auch in Gänze (Rezept für 4 Personen) hinein gaben. Da der Reis, respektive das Risotto, am Ende bei uns sehr rosa war (wahrscheinlich, da wir den ganzen Becher Crème fraîche zugaben) verkaufte ich es meinen Töchtern (beide Vorschulalter) als "Rosa Risotto mit Gemüse". Kam bei den Mädels dann auch super an. Fazit: Rezept ist in meinem Kochbuch gespeichert, wird bestimmt nochmal gemacht.

21.12.2012 18:53
Antworten
LiliVanilli

Hallo ! Einfache Zutaten, schnell zubereitet, ausserdem schmeckt sehr gut. LG LiliVanilli

01.10.2011 17:10
Antworten
Teelady

Hallo, den habe ich gestern gemacht. Er war sehr lecker. Habe das Rezept ein bisschen meinen Bedürfnissen angepasst und wird es so auch wieder mal geben. LG Tee

22.04.2011 18:07
Antworten
Mühlchen

Hallo, wir hatten eben den Bunten Gemüse-Reis als Abendessen und zwar als Hauptgericht. Uns hat es super geschmeckt, vor allen Dingen nach Zugabe der sauren Sahne ist das Gericht richtig lecker. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Mühlchen

01.06.2009 18:19
Antworten