Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2006
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 257 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2002
1.982 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

800 ml Geflügelfond
200 ml Kokosmilch
100 ml Sahne
50 g Mango(s), reife, gewürfelt
1 Stange/n Zitronengras, klein geschnitten
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
15 g Kokosraspel, geröstet
20 g Ingwer
Koriander - Beeren
30 ml Wermut, trockener
  Öl
  Currypaste
  Sojasauce
  Salz
  Honig
 etwas Milch, aufgeschäumt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten, Ingwer, Knoblauch schälen, klein schneiden und in erhitztem Öl anschwitzen. Kokosraspel, Mango und Koriander zufügen. Mit Wermut ablöschen. Reduzieren und mit dem Geflügelfond auffüllen.

Auf ca. 2/3 reduzieren und das klein geschnittene Zitronengras zugeben. Jetzt mit Kokosmilch und Sahne auffüllen und mit Currypaste, Sojasauce, Salz und Honig abschmecken. Einmal aufkochen und danach passieren (kräftig durch ein feines Sieb drücken).

Suppe in einer Cappuccinotasse mit Milchschaum anrichten.

Als Beilage eignet sich alles was aus dem Meer kommt. Mein Favorit sind gebratene Scampi auf einem Zitronengrasspieß oder Wolfsbarsch.