Backen
Kinder
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokokuchen in einem Blumentopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 10.12.2006



Zutaten

für
175 g Zucker
175 g Butter
225 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
3 Ei(er)
2 EL Milch
1 Pck. Marzipan - Rohmasse
Süßigkeiten, 3 Lollys, einige Gummibärchen und andere kleine Süßigkerten
Puderzucker für Zuckerguss
etwas Marmelade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst den Zucker und die Butter in einer Schüssel so gut wie möglich vermischen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver hinzugeben (das Kakaopulver gibt dem Kuchen die braune Farbe, damit er wie Erde aussieht). Nun die Eier und die Milch hinzufügen und alles gut verrühren.

Nun den Blumentopf (aus Ton, 15 cm Durchmesser, natürlich gut gesäubert) fetten und mit Mehl ausstreuen. Das Loch im Blumentopf mit Folie abdecken und den Teig vorsichtig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 90 Minuten backen.

Als Blumen werden nun die Lollys verziert. Sie werden mit Zuckerguss so verziert (Blütenblätter) , dass sie wie Blumen aussehen. Die Gummibärchen werden als Blätter auf den Stiel gesteckt. Die kleinen Süßigkeiten kann man dann mit Zuckerguss als Gesichter aufkleben.

Wenn der Kuchen fertig gebacken und ausgekühlt ist, sollte er sich leicht aus dem Topf lösen lassen. (Also Topf gut einfetten!) Jetzt bekommt der Kuchen noch einen essbaren Blumentopf aus Marzipan. Dafür das Marzipan ausrollen und um den Kuchen legen. Damit das Marzipan hält, muß der Kuchen erst mit Marmelade eingeschmiert werden. Der obere Rand sollte etwas dicker sein, damit alles wie ein echter Blumentopf aussieht. Zum Schluss noch die Lollys einstecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Suse2015

Reicht das Rezept für genau einen Blumentopf?

25.09.2018 19:42
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Suse, das Rezept ist für 1 Blumentopf mit 15 cm Durchmesser (siehe Text). Liebe Grüße, Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

26.09.2018 09:22
Antworten
Klaudia83

super Rezept. und eine prima Idee.

29.07.2018 12:57
Antworten
kokosauger

Super Rezept und tolle Idee zum Verschenken. Bei mir sind es 80 Min. mit einem gewässerten Topf (ist mir sicherer). Ich lege vorher Backpapier in den Topf,denn auch bei mir schmeckt es sonst nach Ton wenn man ihn nicht sofort isst.Das überstehende Papier kann man am Rand abschneiden dann sieht man es auch nicht. Zum Abschied gbt es für jeden Erzieher im Kindergarten dieses Jahr je einen mit einer gebastelten Blume mit einem Foto der Kinder.Bilder werde ich dann hochladen. Vielen Dank für dieses Rezept! Liebe Grüsse-Niki

11.05.2015 16:31
Antworten
sokinai

Vielleicht solltest du den Tontopf auch bei den Muffins entfernen und mit Marzipan nachformen. Gruß sokinai

22.04.2014 15:33
Antworten
OhCinderella

Habe ich meiner Mutter zum Muttertag geschenk (siehe Bild), Sie war begeistert :) LG OhCinderella

29.12.2011 22:23
Antworten
sokinai

@alexandradugas Hallo Alex, das dachte ich zuerst auch, kommt aber - je nach Herd - schon hin. Zur Sicherheit kann man aber auch mit einem Holzstäbchen (Schachlikspieß) testen, ob der Kuchen schon fertig ist. Gruß sokinai

11.12.2006 12:15
Antworten
alexandradugas

Sind 90 Minuten Backzeit nicht ein bißchen lang? Gruß Alex

11.12.2006 11:39
Antworten
sokinai

Wer es bunt mag, kann den Blumentopf auch mit Lebensmittelfarbe anmalen!!!

11.12.2006 06:30
Antworten
sokinai

Hallo, hab noch einen Tipp für die Blumen: Aus Mazipan Blüten und Blätter ausschneiden - auf Schaschlikspieße stecken - und dann mit Lebensmittelfarbe bunt bemalen. Sieht dekortiv aus und ist mal was anderes! LG sokinai

11.12.2006 06:27
Antworten