Apfel - Curry - Suppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.12.2006



Zutaten

für
4 Zwiebel(n), gewürfelt
Öl (Sonnenblumenöl)
6 Äpfel, gewürfelt, entkernt, mit Schale
200 ml Wasser
Pfeffer
1 Prise(n) Rohrzucker
½ Liter Wasser
½ TL Kurkuma
½ TL Curry (indisch)
etwas Muskat und/oder Macis
1 TL Thymian, getrockneter , zerrieben
Kräutersalz
evtl. süße Sahne oder saure Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln in Sonnenblumenöl glasig anbraten. Äpfel, 100-200 ml Wasser, Pfeffer, Kräutersalz und Rohrzucker zugeben und köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Mit dem Mixstab pürieren, das restliche Wasser zugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Pur oder mit etwas süßer oder saurer Sahne servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tigerauge2304

Ich habe die Suppe vorletztes Jahr zu Weihnachten gemacht. Das war das erste Weihnachten was hier bei uns gefeiert wurde (wir sind 21 und 23 Jahre alt, deswegen das erste) und die Suppe kam sehr, sehr gut an. Da wird sich heute noch gern dran erinnert. :) Also Danke dafür. Ich überlege sie dieses Jahr wieder zu machen. Ganz toll. 5 sterne. ;)) Liebe Grüße.

16.10.2010 20:55
Antworten
Mariasha

Es ist jetzt zwar nicht wirklich Winter, aber ich hab mir gedacht Suppe geht immer... Schmeckt richtig toll und ist meiner Meinung nach auch im Sommer als Suppe nicht zu schwer. Habe zum kochen allerdings Olivenöl genommen und anstatt einem halben TL, habe ich 1,5 TL Curry genommen. LG Mari

24.08.2009 18:39
Antworten