Beilage
Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Snack
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Meeresfrüchtesalat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.11.2004



Zutaten

für
750 g Kabeljaufilet(s), im Stück
1 EL Zitronensaft
125 ml Wasser
1 Stiel/e Petersilie
½ Lorbeerblätter
1 Prise(n) Salz
½ TL Pfeffer - Körner, weiße
65 g Reis (Langkornreis)
250 ml Hühnerbrühe
1 Mango(s), vollreife
1 Limette(n), den Saft
300 g Crème fraîche
1 TL Meerrettich, gerieben
1 TL Zucker
1 Prise(n) Pfeffer, gemahlener weißer
150 g Garnele(n)
150 g Fisch, geräucherter (nach Wahl)
Salat (Kopfsalat), einige Blätter
1 TL Pfeffer - Körner, rosa
4 Zweig/e Zitronenmelisse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 550 kcal
Kabeljau waschen, mit Zitronensaft beträufeln. Wasser mit Petersilie, Lorbeerblatt Salz und Pfeffer aufkochen. Fisch bei schwacher Hitze darin zugedeckt 15-20 Min pochieren.
Reis in Hühnerbrühe 20 Min. garen, abtropfen lassen.

Mango schälen, Fruchtfleisch pürieren. Mit Limettensaft, Creme fraiche Meerrettich und etwas Fischfond zu einer dickflüssigen Soße verrühren, mit Zucker und Pfeffer abschmecken.
Fisch in kleine Stücke teilen, Garnelen kalt abbrausen, abtropfen lassen, den Räucherfisch in Streifen schneiden, alles mit Reis mischen.

Salat auf Salatblättern anrichten, Soße darüber geben, mit Pfeffer und Melisse garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fischfan

Klingt ungewöhnlich, aber sehr interessant und wird umgehend ausprobiert. Viele Grüße fischfan

09.11.2004 16:54
Antworten