Auflauf
einfach
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Schwein
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortelliniauflauf a la Feuermohn

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 60 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 07.12.2006 896 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini aus dem Kühlregal
500 g Gehacktes, halb und halb
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Stange/n Lauch
1 Paprikaschote(n), Rote
150 g Zucchini
2 Pck. Tomate(n), pürierte
375 g Mozzarella
Rosmarin
Thymian
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Kräuter, italienische
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
896
Eiweiß
54,40 g
Fett
51,20 g
Kohlenhydr.
52,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanleitung kochen und anschließend gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und beiseite legen. Die Paprikaschote waschen und in kleine Würfel schneiden, die Zucchini sowie den Lauch ebenfalls waschen und in dünne Scheiben schneiden und vorerst auch beiseite stellen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und dann die Zwiebeln darin glasig anbraten lassen. Dann das Gehackte dazu geben und unter Rühren locker und zu einzelnen Stückchen anbraten. Das Ganze dann währenddessen mit Salz und Pfeffer würzen.
Dann wird der Paprika, die Zucchini sowie der Lauch dazu gegeben und man lässt alles ca. 10 Minuten unter gelegentlichem umrühren dünsten.
In der Zwischenzeit den Knoblauch noch durch die Knoblauchpresse dazugeben. Im Anschluss daran werden die pürierten Tomaten sowie die Kräuter dazu gegeben. Das Ganze lässt man dann ca. 5 Minuten köcheln und schmeckt es mit Salz, Pfeffer und den Kräutern ab.
Dann gibt man die fertig gekochten Tortellinis, sowie die Sauce mit dem Gemüse in eine Auflaufform und vermengt alles gut miteinander.
Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und über die Tortellini -Saucenmasse geben und alle dann zusammen bei 200 Grad im Backofen 20 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jackie_01

Super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe zum würzen noch Gemüsebrühe genommen. Ansonsten alles wie im Rezept.

27.02.2019 20:12
Antworten
Nike500

Super lecker. Gab es gerade zum Abendessen. Hab zusätzlich noch Champignons und Karotte hinzugefügt. Habe frische Tortellini genommen und mir dementsprechend das Vorkochen gespart. ;-) Ansonsten nach Rezept. Sehr gut. Vielen Dank dafür. 5*

05.07.2016 19:13
Antworten
erdna3000

Habe heute den Auflauf gemacht und muss sagen sehr lecker.Denke man kann das auch gut ohne überbacken essen.Werden wir nächstes mal ausprobieren.

08.09.2014 17:41
Antworten
miriam2903

Mal ein ganz anderer Nudelauflauf. Sehr lecker. Wird es jetzt öfters geben.

21.11.2011 09:30
Antworten
thoomy

also der Auflauf ist einfach nur Klasse Kam bei meinen Lieben super an. Werde beim nächsten Mal einen Teil des Mozzarella in den Auflauf unterrühren. Ich glaube dass kommt noch besser. Laßt's euch schmecken Thoomy

02.08.2011 20:22
Antworten
knobi-fan

Hallo, der Auflauf ist sehr lecker. Es waren alles kräftige Esser, und da war die doppelte Menge der Zutaten (1 kg Tortellini) tatsächlich für nur fünf Personen gerade richtig, allerdings reichlich. Statt der Zucchini habe ich Champignons genommen, ansonsten habe ich mich strikt an das Originalrezept gehalten. Es sah auch sehr ansprechend aus, wie hoffentlich die beiden Bilder zeigen, die ich eben hochgeladen habe. Eine sehr schöne Variante eines Nudelauflaufs! LG knobi-fan

18.03.2007 08:26
Antworten
schneewitchen63

Der Auflauf ist einfach der Hit! Es ist nix übrig geblieben. Habe allerdings statt einer Paprika zwei dazu getan. Dieses Essen wird es jetzt öfters geben!!! Schon alleine weil es sehr schnell zubereitet ist.

09.03.2007 13:50
Antworten
zajka2

Den Auflauf gab es gerade bei uns zum Abendessen!Es war echt lecker,sogar meinem Mann hat es geschmeckt!Das war bestimmt nicht das letzte Mal das ich das gekocht habe.Danke

04.03.2007 21:25
Antworten
sonja8475

Sehr lecker, sehr einfach in der Zubereitung! Ich habe die Nudel- und Gemüsemenge verdoppelt, so reicht es bei 3 Personen für 2 Tage. LG Sonja

08.01.2007 10:42
Antworten
spaß

Sehr lecker das ganze. Wir haben restlos alles aufgegessen. Ich habe allerdings auch noch ein paar frische Champignons gazu gegeben. Den wird es öfters geben.

07.01.2007 09:47
Antworten