Hauptspeise
Pilze
Schwein
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Das kleine Schloßgeheimnis

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
bei 519 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.06.2002



Zutaten

für
1 kg Schweinefilet(s)
Salz und Pfeffer
2 EL Butter
2 EL Mehl
125 ml Brühe
125 ml Milch
250 ml süße Sahne
Weißwein
Zitronensaft
Muskat
1 EL Kerbel, gehackt
2 EL Petersilie, gehackt
Dill, nach Geschmack
500 g Champignons, frische
2 Camembert(s), nicht zu reif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Filet in ca.1 cm dicke Scheiben schneiden und anbraten oder grillen.
Butter zerlassen, Mehl einrühren und mit Brühe, Milch und Sahne aufgießen. Kurz aufkochen lassen und danach vom Herd nehmen. Mit Weißwein, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nochmals kurz aufkochen lassen und zuletzt Kerbel, Petersilie und Dillspitzen unterziehen. Champignons in dünne Scheiben schneiden und in etwas Butter andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben und die Champignons darauf verteilen. Camembert in Scheiben schneiden und auf die Pilze geben. Zuletzt mit der heißen Soße übergießen und zugedeckt im Backofen bei ca. 200 °C erhitzen.

Tipp:
Dazu reicht man Baguette und Salat. Schmeckt himmlisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nicky1908

Ich weiß nicht, wie oft ich das schon gekocht habe, es ist immer wieder ein Genuß. Heute ist es wieder soweit für uns und unseren Besuch. Meistens gibt es Baguette dazu oder wie heute mal wieder Bandnudeln, auch mit Mini Knödeln sehr lecker. Ich liebe es einfach :) Danke für dieses grandiose Rezept

13.07.2019 11:32
Antworten
anja-anna

Hallo, für heute hatte ich endlich mal geplant, dieses Gericht zuzubereiten und habe dafür gestern noch eingekauft. Sehr lecker, reichte bei uns für genau 4 Personen, da wir auch nur Baguette und frischen Salat dazu hatten. Soße war genügend vorhanden, deshalb werde ich das nächste Mal, statt Baguette, Nudeln, bzw. Spätzle dazu machen. Passt bestimmt auch sehr gut dazu. LG Anja

01.05.2019 21:34
Antworten
Hasieh

Welchen Camembert könnt ihr empfehlen?

18.11.2018 13:39
Antworten
Quarkkartoffelfee

Immer wieder sehr lecker! Nehme immer die 8-Kräuter-TK-Mischung, ist einfach wenn der Garten noch keinen frischen Kräuter bietet! Nur ein Mal habe ich alles vorbereitet und abends nur noch in den Ofen geschoben, da fehlte der Pfiff - also Soße frisch zubereiten!

07.04.2018 12:01
Antworten
JanineAK

dazu hatten wir Pommes und frischen Bohnensalat

16.01.2018 13:08
Antworten
noppy1

habe auch ausprobiert, allerdings einbisschen anders. Ich habe Rinderfilet genommen und es 24 h eingelegt in einer Marinade. (Bier, Senf, Zwiebel, Salz und Pfeffer) Dann normal angebraten und wie im Rezept weiter verarbeitet. Ich habe die Kräuter weggelassen,da ich keine hatte, meiner Meinung nach müssen die nicht unbedingt sein. Auf jedenfall hat es allen geschmeckt. Das Fleisch wird auf Grund der Marinade ganz zart.

08.03.2003 17:14
Antworten
funkelsteinchen

Ich kann nur sagen: Super lecker!! Das haben wir am Wochenende mit unserem Kochclub gekocht und alle waren total begeistert, kann man wirklich nur weiterempfehlen!! funkelsteinchen

26.02.2003 15:05
Antworten
anzu

Hmmm lecker, habe allerdings nur die halbe Menge an Fleisch genommen damit genügend Sosse da ist.

23.12.2002 12:38
Antworten
tloebeth

Wir hatten es am Wochenende zu einer unsere 'Kochschulen' und es super lecker. Die Menge hätte allerdings dann doch für 6 Leute gereicht......

25.09.2002 08:23
Antworten
SchwesterS1803

Habe es anstelle von Schweinefilet mit Hähnchenbrustfilet ausprobiert...ist auch sehr sehr lecker...und man zaubert einen seligen, zufriedenen Ausdruck auf das Gesicht seiner Gäste...Sehr gut !!!

08.08.2002 15:48
Antworten