Beilage
einfach
gekocht
ReisGetreide
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelreis mit Rosmarin

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.12.2006



Zutaten

für
1 Tasse Reis (Langkorn, parboiled)
½ Zwiebel(n)
1 Zweig/e Rosmarin, frischer (ersatzweise getrocknet)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Öl
2 Tasse/n Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Rosmarin waschen, vom Zweig rebeln und grob hacken. Die halbe Zwiebel schälen und grob hacken.

Öl in einem Topf erhitzen. Gehackte Zwiebel im heißen Öl glasig schwitzen. Rosmarin und Reis zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit zwei Tassen Wasser ablöschen und aufkochen. Salz zugeben. Hitze auf die kleinste Stufe zurückdrehen und bei geschlossenem Decken so langen warten, bis der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat.

Passt besonders gut zu Lamm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.