einfach
Festlich
Fleisch
Früchte
kalt
Salat
Schnell
Vorspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat Rauenthaloise

mit Wildschweinfilet, Granatapfel und Schafskäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.12.2006



Zutaten

für
1 Feldsalat
1 Granatapfel
100 g Filet(s) vom Wildschwein, geräuchert, in feinen Streifen
60 g Pinienkerne, in der Pfanne geröstet
100 g Schafskäse, halbfesten, in feinen Streifen

Für das Dressing:

Kürbiskernöl
Balsamico
1 TL Senf (Honigsenf)
1 Schuss Sahne, flüssige
1 Schuss Portwein, rot
Granatapfel, den Saft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Feldsalat gut waschen.
Die Zutaten für das Dressing gut mischen und unter den Feldsalat heben.
Den Granatapfel längs halbieren und die Kerne auf den Salat geben.
Den Salat auf Tellern verteilen und die Granatapfelkerne drüber geben.
Dann noch die Wildschweinfiletstreifen, den Käse und die noch warmen Pinienkerne auf den Salat geben.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnjaHeide

Also dieser Salat ist einfach herrlich!!! Ich habe ihn mit gebratenem Wildschweinfilet und Parmesanspänen zu Weihnachten als Vorspeise gemacht und wir alle waren begeistert!!! Danke für das tolle Rezept!

26.12.2016 15:35
Antworten
Annalies

Hallo Riesling, Salat war superlecker, das Wildschweinfilet habe ich selbst geräuchert, innen noch rosa und butterweich. Nur den Schuss Sahne habe ich weggelassen, da hatte ich kein gutes Gefühl und statt Schafskäse Parmesan. Aber Portwein muss sein, das gibt den Kick. Gruss Anna

15.02.2009 21:53
Antworten
chatfuchs1

Hallöchen, der Salat war sehr lecker, allerdings habe ich das Ganze ein bischen abgewandelt. DasWildschweinfilet habe ich ganz weggelassen und den Schafskäse durch Parmesan ersetzt. Das Kürbiskernöl hatte ich vergessen und habe dafür dann ein Olivenöl genommen. Den Portwein habe ich komplett weggelassen, da bei uns auch Kinder mitgegessen haben. Meine Gäste haben sich über diese fruchtige Feldsalatvariante gefreut und Ihnen hat es wunderbar geschmeckt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Danke für dieses tolle Rezept!!!!!!! Liebe Grüsse chatfuchs1

01.01.2009 19:16
Antworten
cmclement

Habe gestern mal das Rezept versucht: gaaaanz fein! Dazu unbedingt den ohnehin offenen roten Portwein trinken!

12.02.2007 16:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

auf den Fotos ist eine geänderte Variante des Rezeptes. Hier habe ich luftgetrockneten Rehschinken und Manchego-Käse genommen.

06.02.2007 15:34
Antworten
B-B-Q

hihi guys den Salat gab's heute und kriegt glatte 4 * von uns habe zwar frischen Parmesan darübergerieben (mögen alle absolut keine Schafprodukte) und Wildschwein war auch nirgends aufzutreiben, dafür gabs geräucherte Entenbrust. sehr zu empfehlen und ist in meine "Stammsalate" aufgenommen.... c u Mike

13.01.2007 19:31
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mike, da ich ohnehin die Granatapfelkerne verwende, presse ich den Rest des Granatapfels nochmal aus und verwende den Saft. Du kannst auch jeden anderen Hartkäse verwenden, der sich hobeln oder in dünne Streifen schneiden lässt (wie z.B. Parmigiano, Parmesan). Ich fand den Schafskäse aber am aromatischsten. Anita

05.01.2007 08:28
Antworten
B-B-Q

hihi Riesling02 nimmst Du wirklich den Saft eines Granatapfels oder allenfalls Grenadinesirup?? und welchen anderen Käse als Schafskäse würdest Du empfehlen?? danke für Deine Antworten c u Mike

04.01.2007 14:51
Antworten