Huhn mit grünen Oliven


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.12.2006



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
4 Hähnchenbrustfilet(s)
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 Paprikaschote(n), gestückelt
250 g Champignons, kleine, frische, geputzt
175 g Tomate(n), gehäutet und halbiert
150 ml Weißwein, trockener
175 g Oliven, grüne, entsteint
4 EL Crème double
Salz
Pfeffer
Petersilie
400 g Nudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Olivenöl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze andünsten. Paprikastücke und Pilze zugeben und 2 - 3 Minuten garen. Tomaten zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Gemüse in eine Auflaufform füllen und die Hähnchenbrustfilets darauf legen. Den Weißwein ein in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze aufkochen. Über die Filets gießen.
Die Auflaufform abdecken und 50 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Backofen garen.
Oliven in die Auflaufform geben und untermengen. Crème double zufügen, die Form wieder abdecken und weitere 10 - 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisung kochen, anschließend warm stellen.

Die fertigen Filets in der Auflaufform mit Petersilie garniert servieren, dazu die Nudeln separat reichen. Alternativ die Hähnchenbrustfilets auf den Nudeln anrichten und die Sauce darüber geben. Dann mit Petersilie garnieren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Smira84

Einfach lecker....können wir nur weiterempfehlen

18.07.2016 16:09
Antworten
Rubyly

Guten Abend tolle- Torte, habe heute das Huhn mit Oliven gekocht. Es war sehr lecker ich habe allerdings das ganze offen im Bratofen geschmort dadurch reduzierte sich die Garzeit auf ca. 30 Minuten das war die Zeit die ich zum Nudeln kochen gebraucht habe. Ich habe die Oliven nach dem anbraten von Paprika, Champignons und Tomaten mit in die Pfanne gegeben. Dann alles in die Auflaufform gegeben und wie bereits erwähnt 30 Minuten im Ofen gegart. Das einzige was ich geändert habe ich habe gekörnte Brühe genommen statt Wein ich wollte nicht extra eine Flasche Wein öffnen. War sehr lecker von mir 4 Sterne wird es bestimmt noch einmal geben. LG Rubyly

11.03.2015 19:51
Antworten
Saarnixe

Buena Sierra, habe zwar die unter den Zutaten aufgeführten Oliven bei der Zubereitung vermisst, aber defintiiv GENIAL

26.07.2014 20:43
Antworten
tolle-torte

Danke für den netten Kommentar :-). Das mit den Steinpilzen hört sich sehr gut an... LG Astrid

30.01.2013 14:01
Antworten
paul_k

Ein super leckeres und geschmacklich sehr interessantes Rezept. Die Gemüse passen sehr gut zueinander und durch das schmoren ergibt sich ein toller Geschmack. Meine Änderungen: Ich hatte letztes Jahr ein gute Pilzsaison und habe deshalb anstatt der Champignons Steinpilze genommen, als Beilage habe ich uns ein Steinpilzrisotto gegönnt. Danke für das tolle Rezept LG paul_k

30.01.2013 13:55
Antworten
Kochwichtel007

Gestern gabe es das Huhn mit grünen Oliven. Das Rezept ist echt lecker, kann ich nur weiterempfehlen. Anstatt von Hähnchenbrustfilet, habe ich ein ganzes Hähnchen genommen und in Stücke protioniert. LG Michael

12.02.2012 15:07
Antworten