Backen
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokomuffins mit Topfen - Cranberry - Topping

22 Mini - Muffins mit getrockneten Cranberries und Quark

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.12.2006



Zutaten

für
1 Ei(er)
40 ml Öl
125 ml Milch
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Schuss Rum
50 g Zucker
3 EL Kakaopulver

Für den Belag:

250 g Quark (Topfen)
125 ml Crème fraîche
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 EL Speisestärke
60 g Cranberries, getrocknete
etwas Zitrone(n) - Schale, abgerieben
etwas Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Teig:
Mehl mit Backpulver und Kakao in einer Schüssel mischen.
Ei, Öl, Milch, Rum und Zucker gut verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Mehlmischung unter die feuchten Zutaten rühren, dabei nicht zu lange rühren.

Topping (Belag):
Alle Zutaten für die Quarkcreme bis auf die Cranberries in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.
Dann die Beeren untermischen.

Zuerst den Teig in gefettete Mini-Muffinformen füllen, Quarkcreme darüber geben und bei 210°C im vorgeheizten Rohr (Ober-/Unterhitze) ca. 20-25 Minuten backen.
Vor dem Herausholen aus der Form 10 Minuten abkühlen lassen.

Die Muffins können natürlich auch in großen Muffin-Formen gebacken werden, dann die Backzeit eventuell verlängern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnniThie

PS: ich hab den letzten noch für Fotos gerettet, bevor alle weg sind... Müsste demnächst erscheinen. Das Schwarze oben drauf ist die Schokolade :-)) Anni

15.01.2014 17:38
Antworten
AnniThie

Hallo, ich hab heute deine Muffins gebacken: sie sind superlecker! Gerade die verschiedenen Schichten übereinander machen diese Muffins zu etwas Besonderem! Allerdings war die Backtemperatur doch zu hoch, vielleicht liegt´s an meinem Ofen...sie sind oben doch seeehhhr dunkel geworden. Aber als Backfee weiß man sich ja zu helfen: die oberste Schicht vorsichtig abgenommen und dick Schokolade drauf- mmmm- lecker. Das nächste Mal - kommt bestimmt bald- stell ich nur 190°C ein und pass besser auf! LG Anni

14.01.2014 22:23
Antworten
desertierter_engel

Heute habe ich dein Rezept nachgebacken - ich habe eine 12er Form und habe sie daher etwas länger drin gelassen, nach 30 Min waren sie fertig. Danke für deine Idee - sie schmecken meinen Männern sehr gut !

26.01.2012 13:44
Antworten
desertierter_engel

Heute habe ich dein Rezept nachgebacken - ich habe eine 12er Form und habe sie daher etwas länger drin gelassen, nach 30 Min waren sie fertig. Danke für deine Idee - sie schmecken meinen Männern sehr gut !

26.01.2012 13:37
Antworten