Linsenbolognese


Rezept speichern  Speichern

Dieses Rezept ist für vegane Ernährung geeignet.

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (54 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.12.2006 174 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Suppengrün, frisches
2 EL Olivenöl
50 g Tomatenmark, (3fach konzentriert)
100 g Linsen, rote
100 ml Wein, rot trockener (kann auch weg gelassen werden)
500 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
Pfeffer, aus der Mühle
Salz
1 Prise(n) Zucker
Oregano
Basilikum
Rosmarin

Nährwerte pro Portion

kcal
174
Eiweiß
8,49 g
Fett
4,44 g
Kohlenhydr.
20,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch hacken und im Olivenöl andünsten, das sehr fein geschnittene Suppengrün dazu geben und kurz mit anbraten.
Nun das Tomatenmark kurz mit anschwitzen und mit etwas Rotwein ablöschen. Wasser, Linsen und Gewürze zugeben und 30 Minuten sanft köcheln lassen.
Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben, falls die Soße zu dick wird.

Vor dem Servieren, wenn möglich, frisch gehackte Kräuter zugeben und nochmals abschmecken, das Lorbeerblatt entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gandalf8000

Super lecker, danke so ist vegetarisch einfach schön schmackhaft. Habe es ohne Rotwein dafür mit Bockshornkleesaat und zusätzlich Wasser ersetzt. Habe einen Teil des Nudelwassers (mit einem Daumengrossen Stück Ingwer koche ich die Nudeln) mit in die Sauce gegeben, mache ich bei allen Nudelgerichten mit Sauce, "vermählt" die Nudeln mit der Sauce .

07.02.2021 21:44
Antworten
Stiermädchen

Ich habe schon öfters Linsenbolognese gegessen und gestern das erste Mal selber gekocht. Ich habe nach dem andünsten vom Gemüse, die Linsen zugegeben und dann erst mit etwas selbstgemachter Gemüsebrühe ein paar Minuten gegart bevor ich Tomatenmarkt und passierte Tomaten zugegeben habe. Rotwein habe ich durch dunklen Balsamico ersetzt (ich koche generell öfters bei Tomatensaucen mit Balsamico, weil ich das Süß-Säure-Verhältnis sehr angenehm finde außerdem haben Kinder mitgegessen). Es hat uns alles super geschmeckt.. gibt es wieder. Danke

08.11.2020 11:11
Antworten
Biggi2704

sehr lecker, hatte die letzten Minuten noch Zucchini mitgekocht. ich persönlich mag das Suppengemüse etwas weicher deswegen werde ich es nächstes Mal länger kochen.

09.04.2020 13:40
Antworten
Eistee

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert. Die Soße war mir doch etwas zu süß, es fehlte etwas das tomatig fruchtige. Vielleicht ist es mit passierten Tomaten besser. Das ist aber auch Gewohnheit. Alles in allem war die Soße lecker und hat toll zu unseren Gemüse Nudeln gepasst. Vielen Dank für das Rezept!

06.02.2020 12:46
Antworten
schmecki

Ob das mit Linsen aus dem Glas auch schmeckt? Habe nämlich oft welche übrig, wenn es Linseneintopf gab. Ich schmeisse nicht gern was weg. Werde das mal testen.

16.04.2019 11:46
Antworten
ardillachris

Hallo Inalina^^, Danke für das Rezept! Es schmeckt unheimlich gut und es ist eine schöne fleischlose Alternative. Ich habe jedoch noch etwas Balsamico-Essig und etwas Zitrone hineingetan. In tolles Rezept! LG ardillachris^^

26.04.2010 08:15
Antworten
heike-kocht

Eine gesunde und auch recht leckere Fleischalternative. Nächstes Mal lasse ich den Wein dann aber lieber weg, war doch nicht so unser Geschmack. Den trinken wir dann lieber zur Pasta dazu. ;-) Danke für´s Rezept LG Heike

01.04.2010 08:23
Antworten
Illepille

Übrigens hat mir das Rezept auch sehr gut geschmeckt, habe es nur vergessen zu bewerten! LG Ille

19.03.2010 14:44
Antworten
Benesch

Hallo, habe das Rezept nachgemacht und es schmeckt super! Die ganze Zeit wollte ich mal rote Linsen kochen, hatte aber kein Rezept. Ich habe nur eine Knobi genommen und den Wein weggelassen. Habe dafür etwas mehr Wasser genommen. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

05.12.2006 13:44
Antworten
AlfSun

Gut wenn dirs geschmekt hat werd ich auch mal ,die roten Linsen probieren!! Danke danke

11.12.2009 23:47
Antworten