Andy´s Schnitzelpfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.12.2006



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel
200 g Schinken, gekochter
1 Ei(er)
1 Liter Sahne
1 große Zwiebel(n) oder 2
Salz und Pfeffer
Paniermehl
Paprikapulver
Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Gesamtzeit ca. 2 Tage 30 Minuten
Die Schweineschnitzel würzen und in Ei und Paniermehl wenden.
Schnitzel in der Pfanne goldgelb anbraten.

In der Zwischenzeit den gekochten Schinken und die Zwiebeln fein würfeln. Schinken und Zwiebeln sollten von der Menge gleich viel sein.
Die fertigen Schnitzel aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.
In dem Bratenfond den Schinken und die Zwiebeln anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Anschließend alles in der Pfanne abkühlen lassen.

Die Schnitzel nebeneinander in eine Auflaufform legen und das abgekühlte Schinken/Zwiebelgemisch auf den Schnitzeln verteilen.
Nun alles mit Sahne auffüllen, bis die Schnitzel völlig von der Sahne bedeckt sind. Mit Alufolie abdecken und für 2 Tage in den Kühlschrank stellen.

2 Tage später:
Die Auflaufform in den kalten Backofen stellen und die Schnitzel stufenweise erwärmen.
10 Minuten bei 100°, 20 Minuten bei 150°, 20 Minuten bei 175° und 10 Minuten bei 200°.
Je nach Größe der Form und Menge kann es etwas länger dauern.
Wichtig ist, dass nicht gleich volle Hitze gegeben wird, da die Sahne sonst gerinnen kann.

Nudeln und Salat passen sehr gut als Beilage.
Als Partyessen eignet sich auch sehr gut Baguette und Salate.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eling

Hallo Renate, so was ist echt Geschmackssache. Ich kenne Leute, die mögen das gar nicht, wenn die Panade so durchgeweicht ist, wir mögen das allerdings total. Vielleicht einfach mal probieren. LG Eling

18.01.2009 20:17
Antworten
Renate60

Hallo, ich habe mal eine Frage zu dem Rezept.Wird es nicht ziemlich matschig,wenn die Schnitzel paniert sind ? Eigentlich werden solche Rezepte eher mit unpaniertem Fleisch zubereitet. LG Renate

10.11.2008 16:05
Antworten
Christine49

Das Rezept hat uns super geschmeckt. Ich habe dem Rezept sogleich den Vermerk gegeben: Schmeckt sehr gut, unbedingt wiederholen. Christine

15.04.2008 12:11
Antworten