Mirabellenmarmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.12.2006



Zutaten

für
2 kg Mirabellen, gewaschen und entsteint
2 Tüte/n Gelfix, 3:1
2 Tüte/n Zitronensäure
1 Zitrone(n), den Saft
680 g Zucker
evtl. Schnaps (Mirabellenschnaps)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die gewaschenen, halbierten und entsteinten Mirabellen in einen ausreichend großen Topf geben und den Saft einer Zitrone darüber verteilen.

Gelfix und Zitronensäure mit dem Zucker vermischen und über die Früchte verteilen. Bei mittlerer Hitze die Früchte zum Kochen bringen, dabei mehrmals durchrühren, damit sich die Zuckermischung gut verteilt.

Etwa 3 Minuten sprudeln kochen, zwischendurch immer wieder umrühren, damit nichts ansetzt, und bei ausgestellter Kochplatte noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Die heiße Marmelade in 8 Marmeladengläser abfüllen, dabei einen Löffel hineinstellen, damit die Gläser nicht platzen. Glas verschließen und für ca. 3 Minuten auf den Kopf stellen. Anschließend umdrehen und beschriften.

Wer mag, kann in die fertige Marmelade vor dem Abfüllen noch mit Mirabellenschnaps aromatisieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hokaida

Hallo, habe heute das erste Mal Mirabellenmarmelade gekocht, da ich kein Rezept zur Hand hatte habe ich hier bei CK gestöbert und bin bei deinem Rezept hängen geblieben. Das einzige was ich nicht hatte war Schnaps, also wurde die Marmelade ohne gekocht und ich finde sie ist trotzdem sehr gut geworden. Das entkernen war allerdings sehr mühevoll da die Kerne sehr am Fleisch hängen. LG hokaida

25.07.2012 20:28
Antworten
alexx1975

Hallo Schrat, hab gerade Marmelade nach deinem Rezept gekocht- war die erste die ich gemacht habe, und sie ist richt gut gelungen LG Alex

14.08.2007 14:46
Antworten
mondscheinroeschen

Hallöchen schrat, ich habe gerade die ersten Gläser Mirabellenmarmelade nach Deinem Rezept fertig. Schmeckt lecker und riecht super gut. Die nächsten kommen morgen dran, wenn ich wieder Gelfix zuhause habe. LG Irene

01.08.2007 12:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Gerd, die 1. Partie unseres reichlichen (rote) Mirabellen-Segens hab' ich nach Deinem Rezept gemacht, klasse, danke! Die Mirabellen sitzen sehr fest am Kern, deshalb habe ich sie nach kurzem Aufkochen passiert. Statt Zitronensäure habe ich aber 1 EL Ascorbinsäure (Vitamin C) pro Kilo Frucht zum Schluss zugefügt. Schmeckt sehr lecker, Fotos lade ich auch. LGvPietra

12.07.2007 00:57
Antworten