Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2006
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 223 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Kreuzkümmel, ganz
2 EL Knoblauch, fein gehackt
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarzer
1 EL Paprikapulver
1 kg Schweinefleisch, (Schulter) in Ragoutstücken
60 g Schweineschmalz oder 60 ml Olivenöl
Paprikaschote(n), rote, evtl. 2 gelbe, entkernt, in Streifen
250 ml Wein, weiß, trocken
125 ml Hühnerbrühe
6 Scheibe/n Zitrone(n), hauchdünn
1/2 Tasse Koriandergrün, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kreuzkümmel in einer trockenen Pfanne anrösten, dann fein mahlen. Kreuzkümmel mit Knoblauch, Salz, Paprika und Pfeffer in einem Mörser zu einer Paste zerreiben.
Fleisch in eine Schüssel geben und grünlich die Gewürzpaste untermengen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Fleisch auf Zimmertemperatur erwärmen.
Schmalz oder Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise darin anbräunen, dann das Fleisch mit einer Zange o.ä. in einen Schmortopf geben.
Im verbleibenden Fett in der Pfanne die Paprikastreifen weich dünsten (ca. 5 Minuten). Zum Schweinefleisch geben. Die Pfanne mit dem Weißwein ablöschen und evtl. Röststoffe lösen, Flüssigkeit zum Fleisch gießen. Nun die Brühe und die Zitronenscheiben zufügen und das Ragout zum Köcheln bringen. Garen lassen, bis das Fleisch zart ist (ca. 25 Minuten). Koriandergrün unterrühren, dann nochmals abschmecken.
In eine vorgewärmte Servierschüssel füllen und heiß auftragen.