Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Europa
Pasta
Vegetarisch
Griechenland
Schnell
einfach
kalorienarm
Käse
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Mykonos - Spaghetti

Leichtes Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 81 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.12.2006



Zutaten

für
500 g Spaghetti
6 Tomate(n), abgezogene und entkernte
2 Tasse/n Tomate(n), getrocknete
1 Tasse/n Oliven, schwarze
1 Bund Rucola
150 g Feta-Käse
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Butter
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Spaghetti al dente kochen (wie auf der Packung beschrieben). Währenddessen Rucola waschen und klein hacken. Feta zerbröseln. Frische Tomaten kurz in heißes Wasser geben, vorher die Haut anritzen, um sie dann leichter abziehen zu können. Anschließend kleinschneiden und Kerne entfernen. Die getrockneten Tomaten kleinschneiden. Die Oliven halbieren. Alles in einer Schüssel mischen und ein wenig Olivenöl zum Verfeinern hinzugeben.

Die gegarten Spaghetti aus dem Wasser nehmen, buttern und mit der Mischung vermengen. Mit evtl. Salz (Vorsicht, Feta ist salzig) und Pfeffer abschmecken, Parmesan dazu reichen.

Schmeckt heiß oder lauwarm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ThatGuyDE

Super lecker. Werden wir auf jeden Fall wieder machen. Die Portionen sind aber sehr üppig, hier kann man locker auch 6 Portionen raus machen.

24.07.2019 18:59
Antworten
ButterflyDreams74

Das Gute kann so einfach sein... Danke für dieses superleckere Rezept!

30.06.2019 15:22
Antworten
kälbi

Die Spaghetti haben uns sehr gut geschmeckt, wird es diesen Sommer noch öfter geben. LG Petra

25.06.2019 10:12
Antworten
essener_junge

Ich habe den Rucola weggelassen. Schmeckt auch sehr gut.

13.06.2019 08:54
Antworten
Mooni83

Seeeehr lecker. Heute ausprobiert, leider ohne Parmesan, da wir diesen vergessen hatten. Tolles, frisches Gericht für warme Tage, das garantiert noch mal auf den Tisch kommt.

03.07.2018 18:36
Antworten
katzemurna

Vielen Dank für das tolle Rezept, einfach, lecker und sehr frisch .... wir haben es genossen.... Wir haben die kleinen aromatischen Cherrytomaten halbiert genommen und auch gaaaanz viel Ruccola. LG katzemurna

02.10.2009 15:06
Antworten
Sioned42

Mein GöGa kommt aus dem Loben gar nicht mehr heraus. Das Rezept wird in unser Repertoire übernommen. Ich habe alles in der Pfanne auf der heissen Platte gemischt, um den Feta-Käse anzuschmelzen und viel mehr Rucola genommen. Oliven hatten wir leider keine, aber das wird auch noch getestet. Sehr lecker!!!

05.02.2009 14:39
Antworten
iobrecht

Hallo, die Mykonos Spaghetti sind sehr lecker. Ich habe sie heute gemacht und bin sehr begeistert. Es ist ein wunderbares leichtes Sommeressen. Ich habs es mir nur ein ganz klein wenig einfacher gemacht und statt der gehäuteten und entkernten Tomaten einfach geviertelte Coktailtomaten genommen. Statt Rucola mußte ich auf Basilikum zurück greifen da ich keines gefunden habe, das mir gefallen hat. Das Basilikum passte aber m. E. sehr gut dazu. Wenn ich es das nächstemal mache schaue ich, dass ich rechtzeitig alle Zutaten besorge. Gruß Inge

18.06.2008 22:41
Antworten
daja

Sehr lecker! Ich habe zwar den Käse weggelassen, damit es etwas leichter wird (war übrigens auch sehr lecker) - beim nächsten mal kommen aber Feta und Parmesan dazu. LG, Daja

11.06.2008 08:28
Antworten
Luthie

Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Was auch lecker ist und ich immer mache: ich nehme in Kräuter und Knoblauch eingelegte grüne Oliven oder manchmal auch mit Kräutern versehenen Feta. Das gibt dem ganzen noch die Extra-Portion Würze. Liebe Grüsse!

11.06.2008 09:12
Antworten