Bewertung
(14) Ø3,81
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2006
gespeichert: 315 (0)*
gedruckt: 5.252 (8)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2005
3.248 Beiträge (ø0,74/Tag)

Zutaten

1 Tasse/n Zucker
1 1/2 Tasse/n Mehl
Ei(er)
1/2 Tasse/n Öl
2 TL Vanille, (pur)
1/2 TL Natron, Baking-Soda (Soda-Pulver)
1/2 TL Salz
1/4 TL Backpulver
1 Tasse/n Walnüsse, (fein gerieben)
1 Tasse/n Zucchini, (fein / evt. 1/2 gröber gerieben)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Mehl, Soda, Backpulver, Vanille und Salz vermengen, dann die Eier und das Öl hinzugeben.
Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die geriebenen Zucchini und Walnüsse unterheben.
Den Teig in eine gefettete hohe Backform (längl. Kastenform) geben und bei ca. 200° E-Herd oder 160° Heißluft ca.1 1/4 Std. backen.
Nach ca. 1 Std. bitte kontrollieren. Der Kuchen lässt sich prima einfrieren oder einige Tage im Kühlschrank lagern.
Passt sowohl zur Nachmittags-Kaffeetafel wie auch zum Frühstück, Mit gesalzener Butter oder nur mal so zwischendurch genießen.