Backen
Kuchen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen Kol`Sengel

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.12.2006



Zutaten

für
200 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
125 g Margarine, ungehärtete
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Rohrzucker
1 Ei(er)
2 EL Wasser
1 kg Quark, Magerquark 0,5 %
1 Orange(n), den Schalenabrieb
70 g Öl, Rapsöl
150 g Rohrzucker
3 Ei(er), trennen
40 g Speisestärke
¼ TL Vanille - Pulver (Bourbon)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen + dann 3 El Zucker + Vanillepulver einrieseln lassen. Raus nehmen in eine andere Schüssel.
Buchweizen und bis 2 El Wasser in die Rührschüssel geben + verkneten lassen, in Backpapier / Alufolie den Teig einpacken + für 60 min in den Kühlschrank legen.

Backofen vorheizen auf 180°C.

In die Rührschüssel Eigelbe, Quark, Öl , Orangenschalenabrieb, Speisestärke + den Rest Zucker verrühren lassen. Steif geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben.
Eine 26 cm Ringform ( Springform ) mit Backpapier auslegen, den Mürbeteig drauf + den Rand damit belegen + die Quarkcreme auf den Boden geben + glatt streichen.

Den Kuchen auf der 2. Schiebeleiste von unten 50 min, bei 150°C Umluft ca. 50- 60 min backen.
Die Backofentür darf erst während der letzten 10 min geöffnet werden, den garen Kuchen im geöffneten abgeschalteten Backofen erkalten lassen.
Habe die Backofentür noch 20 min im abgeschalteten Backofen geschlossen gelassen, danach erst die Tür einen Spalt auf gemacht + auskühlen lassen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bebe1986

Hey, und was ist mit dem Amaranth und der Butter? Wann soll man die hinzufügen? Und Buchweizen mit 2 El Wasser werden ein Mürbeteig? LG

23.02.2016 16:37
Antworten