Salat
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
Schwein
Reis- oder Nudelsalat
Herbst
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Brokkoli - Schinken - Sahne - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.12.2006 711 kcal



Zutaten

für
500 g Brokkoli
250 g Schinken, gekochter
1 Becher Sahne
etwas Milch
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
Fondor
Mehl
500 g Nudeln
Öl zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
711
Eiweiß
36,62 g
Fett
16,32 g
Kohlenhydr.
102,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen. Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten und den Schinken mit anbraten. Den Brokkoli hinzufügen. Die Sahne und etwas Milch zugießen und aufkochen lassen. Mit etwas Mehl binden und mit Fondor kräftig würzen.

Nudeln (Spiralen oder Rigatoni) bissfest kochen und dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissTina82

Hallo, Ein sehr leckeres Rezept. Hab Creme Legere statt Sahne genommen, spart ein paar Kalorien und schmeckt genauso lecker. Danke für das Rezept. LG Tina

10.10.2016 12:35
Antworten
Ginena

Hallo ! Heute Abend gab es deine Sauce mit Rigatoni. Es hat alles super geschmeckt, und wir werden dein Rezept in unsere Sammlung mit aufnehmen :) Lg

14.04.2011 19:31
Antworten
Silberfuechsin

Hallo Barilla, gestern gab es Deine Sauce zu Bandnudeln. Anstelle des Fondors habe ich selbstgemachtes Brühpulver verwendet und Mehl habe ich keines benötigt. Für 4 Portionen habe ich 2 Becher Sahne (=400ml) und 200ml Milch genommen. Die Sauce dann etwas sämig gekocht und es war lecker. Vielen Dank für die Anregung.

01.09.2008 11:51
Antworten
hasinick

Hallo Barilla!! Habe dein Rezept heute mittag gemacht,es hat uns allen sehr geschmeckt. Ist mal was anderes,Danke dafür. Liebe Grüße

06.01.2007 13:39
Antworten