Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2002
gespeichert: 243 (0)*
gedruckt: 1.899 (1)*
verschickt: 59 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.833 Beiträge (ø1,15/Tag)

Zutaten

750 g Schnitzelfleisch
400 g Spargel
2 Bund Dill
3 EL Öl
2 EL Butter
1 Dose/n Suppe (Spargel-Cremesuppe)
Zitrone(n), nur den Saft
  Salz
  Pfeffer
125 ml Wein, weiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Spargel darin ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

Fleisch schnetzeln und in heißem Öl kräftig anbraten, salzen und pfeffern und mit Weißwein ablöschen. Hitze reduzieren und den Wein fast gänzlich einkochen lassen. Dann den Spargel zum Fleisch geben und die Spargelsuppe zufügen, alles aufkochen lassen. Zitronensaft zufügen, nochmals abschmecken. Zum Schluss den Dill waschen, trocken schleudern, fein hacken und unter das Geschnetzelte ziehen.

Dazu passen Bandnudeln, Reis oder Weißbrot.

(Wer keine fertige Dosen-Suppe verwenden möchte, kann auch die Spargelschalen in etwas Salzwasser kurz auskochen, das Wasser auffangen, 1 TL Instant-Gemüsebrühe und 200 ml Sahne zufügen und diese Mischung statt der Spargelsuppe verwenden und etwas einkochen lassen).