Vegetarisch
Beilage
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffel
Kartoffeln
Resteverwertung
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Karotten-Kartoffel-Pfanne

einfach, schnell und superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 85 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.11.2006



Zutaten

für
4 große Kartoffel(n)
7 Karotte(n)
1 Becher Schmand, (wahlweise Crème fraîche)
Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Kartoffeln und Karotten waschen, schälen (wer mag, kann die Schale auch dran lassen) und in 1 - 2 cm große Würfel bzw. Scheiben schneiden. Beides zusammen mit ca. 200 ml heißem Wasser in eine Pfanne geben, Deckel drauf und zurücklehnen. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Den Schmand direkt auf dem Teller dazugeben und genießen!

Guten Appetit bei diesem uralten Familien Rezept.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

areabranca

Das war richtig einfach und sehr lecker. Unsere Tochter liebt es und konnte gar nicht aufhören zu essen. Foto ging nicht, war zu schnell alle. Wir haben es teilweise mit vorher angebratenem Hackfleisch gegessen. Danke fürs Rezept!

06.07.2019 19:37
Antworten
lalalalalalala

Hallo, einfach schnell und superlecker. Bei mir kam noch eine Frühlingszwiebel mit rein. Dazu gab es vegetarische Bratwürstchen. Liebe Grüße Elfi

28.05.2019 19:36
Antworten
SchmauseLaus

Supereinfach+Superschnell = SUPERLECKER !!! Meine ganz einfache Formel zu diesem wirklich unglaublich simplen und leckeren Gericht. Danke :)

27.10.2018 11:26
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Ein köstliches Gericht, das absolut ohne Fertigbrühe oder sonstige Geschmacksverstärker auskommt. Frische Kräuter und Gewürze dazu und der reine Gemüsegeschmack ist wunderbar fein. Danke für das Rezept, LG Bine

20.08.2018 13:32
Antworten
patty89

Hallo ein leckeres, einfaches, schnelles und vegetarisches Mittagessen hier durfte noch 1 Zwiebel mit rein und zuletzt kam frisch gehacktes Möhrengrün drüber Danke für das Rezept LG Patty

08.12.2017 15:44
Antworten
Mühlchen

Hallo, ein klasse Rezept für abends nach der Arbeit. Ich habe ebenfalls etwas Gemüsebrühpulver dazu gegeben und uns hat es wirklich gut geschmeckt. Die Karotten - Kartoffel - Pfanne haben wir mit Sicherheit nicht zum letzten Mal gekocht. Danke für das einfache und tolle Rezept. Liebe Grüße Mühlchen

29.04.2009 20:56
Antworten
blume13

Wirklich sehr lecker! Ich habe noch verschiedene Kräuter dazugegeben. Danke für das Rezept! Gruß Blume13

06.01.2009 15:46
Antworten
sonrisa77

Das Rezept passt sehr gut zu Fisch. Allerdings habe ich, wie loosi auch, noch etwas Bruehpulver und auch ein bisschen Rosmarien hinzugefuegt. Werd ich bestimmt noch oefters machen.

05.11.2008 21:42
Antworten
loosi

Wir haben die Karotten-Kartoffel-Pfanne gestern ausprobiert und sie hat uns hervorragend geschmeckt. Wir haben lediglich ein wenig Gemüse-Brühe (Pulver) dazugegeben. Schnell zubereitet und sehr gut im Geschmack. Gruß, loosi

02.04.2008 14:54
Antworten
Junges-Gemüse

Gute Idee mit der Brühe, danke =)

15.01.2013 11:51
Antworten