Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2006
gespeichert: 193 (0)*
gedruckt: 2.030 (11)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2003
187 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Roulade(n) (Rind, Schwein oder Geflügel)
4 Scheibe/n Schinken (Serrano oder Kochschinken)
  Salz und Pfeffer
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
Mozzarella, in Scheiben geschnitten
4 Stück(e) Bratwurst, fein oder Bratwurstbrät
Ei(er)
  Basilikum
100 ml Wein
  Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Bratwürste von der Haut befreien und die Masse in eine Schüssel geben. Bekommt man das Brät lose, ist es natürlich einfacher. Dann die Masse mit etwas Chilipulver würzen und das Ei zugeben, alles vermengen, damit eine homogene Masse entsteht, diese ziehen lassen.

Die Rouladen waschen, trockentupfen, das Brät darauf verteilen, den Serrano- oder Kochschinken auf das Brät geben. Den Serranoschinken etwas pfeffern. Jetzt die Tomate, das Basilikum und den Mozzarella draufgeben, die Rouladen einschlagen und mit Rouladenspießen zusammenstecken.

Die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und aus dem Ansatz mit dem Wein eine Soße ziehen. Die Rouladen wieder in die Soße geben und fertig garen, das Ganze dauert bei Geflügel ca. 20 Minuten, bei Schwein ca. 50 Minuten und bei Rindsrouladen etwa 1,5 Stunden.

Dazu passen Kroketten, Baguette und ein wenig Gemüse.