Bewertung
(29) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.12.2018
gespeichert: 997 (0)*
gedruckt: 10.815 (42)*
verschickt: 148 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

700 g Fisch (Heilbutt), küchenfertig
  Butter, zum Braten
1 Stange/n Lauch, klein
2 große Karotte(n)
1 Knolle/n Fenchel
Schalotte(n)
2 EL Butter
1 Glas Wein, weiß
600 g Kartoffel(n), klein
  Salz
Schalotte(n)
1 EL Butter
100 ml Sahne
1 EL Senf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch portionieren, in Butter kurz anbraten und zur Seite stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen

Lauch, Karotte und Fenchel putzen und in dünne Fäden schneiden oder fein reiben. Schalotten pellen und in kleine Würfel schneiden.

4 Stück Folie ausbreiten, etwas Gemüse darauf verteilen, den Fisch darauf legen und mit dem restlichen Gemüse bedecken. Wein angießen und Folien gründlich einschlagen, so dass nichts auslaufen kann.

Ofen auf 180° C vorheizen und den Fisch darin ca. 15 Minuten garen.

Kartoffeln in Salzwasser garen. Fisch aus dem Ofen holen, öffnen und den Fond auffangen.

Schalotten pellen und in Würfel schneiden. Diese in der Butter angehen lassen, mit dem Fond ablöschen und aufkochen lassen. Sahne zufügen und einmal aufkochen lassen.

Mit Senf und gegebenenfalls Salz abschmecken.
Heilbutt im Gemüsebett mit Senfsoße und kleinen Kartoffeln
Von: Carsten Dorhs, Länge: 13:49 Minuten