Ziegenkäse im Speckmantel auf buntem Linsensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (273 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.12.2018



Zutaten

für
8 Scheibe/n Ziegenfrischkäse, fingerdick
8 Scheibe/n Bacon
1 EL Honig
1 Zweig/e Rosmarin
200 g Linsen, rote
2 Stange/n Schnittlauch oder Zwiebellauch
2 Tomate(n)
1 Bund Rucola
1 EL Olivenpaste, oder ganze Oliven
8 EL Olivenöl
3 EL Essig
1 TL Senf
Zucker
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten
Crema di Balsamico, für Deko

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Bacon ausbreiten und den Käse darin einschlagen. In einer Pfanne mit Öl und dem Rosmarin anbraten. Honig zufügen und darin glacieren. Mit Pfeffer würzen.

Linsen je nach Sorte laut Packungsangabe kochen. Nach dem Kochen das Wasser abschütten und die Linsen kühl stellen.

Zwiebellauch in Ringe schneiden. Tomaten putzen und in Würfel schneiden.
Rucola putzen, waschen, wieder trocken schleudern.

Aus Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenpaste und Öl eine Vinaigrette herstellen. Damit die Linsen marinieren und das Gemüse zufügen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tucky67

Sehr leckeres Rezept für Lowcarb. Habe keine Olivenpaste, deshalb schnippel ich eine Handvoll schwarze Oliven zum Rucola . Gibt es bei uns häufiger, gerade an warmen Tagen .

07.06.2020 19:57
Antworten
ChefKarin

Wann kommt die Olivenpaste wo rein? 😳

29.01.2020 19:06
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Chefkarin, die kommt ins Dressing. Das steht jetzt auch im Rezept. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

30.01.2020 11:21
Antworten
Energiekraut

Hallo chefkoch, ich hatte noch fertigen, gekauften Ziegenkäse im Speckmantel zu verarbeiten. Rezept gesucht, und gefunden! Der Linsensalat ist sehr lecker, und der gebratene Käse passt sehr gut dazu. Lediglich den Rucola habe ich mangels Vorhandensein weggelassen. Danke für das einfache und wohl schmeckende Rezept. Gruß Energiekraut

30.06.2019 18:45
Antworten
Paddingtone

Eines meiner Lieblingsrezepte! Ich bin ein großer Fan von Rucola. Allerdings schmeckt mir der Salat mit jungem Blattspinat oder Feldsalat mindestens genauso gut. Den Salat mariniere ich mit einem Dressing aus Orangensaft, Olivenöl, Pfeffer und etwas Salz. Auf den Salat kommen dann noch filetierte Orangen. Lecker!

13.03.2019 12:17
Antworten
bassogrosso

Das REzept hört sich wirklich super an. Kann nur sagen , dass wir hier (mein Weib und ich) was ähnliches machen; der Ziegen(frisch) käse wird , statt in Speck eingewickelt, mit im Mörser fein serstoßenem Anis und Vollkornmehl (ev. Semmelbrösel) paniert, vorher natürlich etwas salzen und pfeffern. Das geht auch ohne Ei ganz gut. Allerdings, AUFPASSEN beim Wenden (da hat der bacon natürlich schono rein mechanisch seinen Sinn). Dazu gibt es weisse Bohnen (über Nacht wässern) in einem Tomatensugo - mit etwas Staudensellerie drin, dazu gerne auch einen Ruccola-Salat, wer's luxuriös haben will, streut noch eine Handvoll gerösteter Pinienkerne drüber. En Guete...

05.12.2006 14:52
Antworten
hlcharlotte

Na da oben steht doch "frischer Ziegenkäse". Das Rezept hört sich super an, werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

05.12.2006 14:32
Antworten
schokoschmelz

hi, also ich wüßte gerne, was für ein käse hier genommen werden soll, ein frischkäse oder ein camembert oder gar hartkäse??? liebe grüße schokoschmelz

05.12.2006 13:57
Antworten
metal

Es handelt sich um frischen Ziegenkäse ... Gruss, Martin

05.12.2006 13:56
Antworten
connisch2

Die Angaben zum Käse sind ziemlich ungenau. Handelt es sich um Ziegenfrischkäse oder Hartkäse aus Ziegenmilch ?

05.12.2006 13:43
Antworten